Freitag, 11. Januar 2019

NEUES JAHR.....NEUES PROJEKT

GRÜEZI MEINE LIEBEN

Werbung wegen unbezahlter Markenerkennung und Verlinkung

was wäre ein neues Jahr ohne ein neues Handarbeitsprojekt!

Mir schwebte eine neue Häkeldecke vor!
Eine bunte Decke.....
nur heisst bunt auch viele Fäden vernähen....
und wie es so ist, kam mir natürlich gerade das stundenlange Vernähen der Fäden
meiner letzten Decke von HIER in den Sinn!!
Oh.... NEIN dazu hatte ich absolut keine Lust mehr!
Vielleicht im nächsten, oder übernächsten Jahr wieder.....
aber nicht im 2019, da soll es etwas einfacher sein.
Also bitte denkt nun ja nicht das Frau Wichtelhüsli faul ist! NEIN, NEIN....
….es gibt einfach Sachen, welche ich lieber mache, als Fäden vernähen!!!!


….und so beim Rumstöbern bin ich auf das wundervolle Garn von
ICE YARNS gestossen….
Genau die Lösung für mein Problem...
schön bunt.....kuschelig weich....
waschbar in der Maschine....
und es eignet sich ganz wunderbar zum Häkeln!


Sind sie nicht wundervoll....
meine gehäkelten Rondellen, für meine Granny Decke?


Schön bunt......genau wie ich es mir vorgestellt hatte!


Eine tolle Anleitung für die Sunburst Grannys 
findet ihr HIER.
Vielleicht hat ja auch jemand von euch Lust auf ein neues Projekt....
…...und vielleicht stehe ich ja nicht alleine da
mit dem Problem, FÄDEN VERNÄHEN!....


Die Grannys eignen sich auch für Häkelanfängerinnen,
sie sind einfach und schnell gehäkelt.....
….ich bin begeistert....


….und ich finde sie sehen sehr schön aus so kunterbunt....
Na, gut ich habe mal ausgerechnet,
 das ich für die fertige Decke so ca. 170 Grannys häkeln muss!
….und pro Granny sind nur gerade mal vier Fäden zu vernähen :-))))
Das ist doch genial!!!!!
Na was meint ihr, meine Lieben,
habe ich das nicht gut gelöst mit dem bunten Garn?


Was ich mir auch noch vorgenommen habe, 
und woran ich mich auch sicher halten werde ist:
nach 10 Grannys werden die Fäden sofort und ohne Wiederrede vernäht :-)))


Tja......da kann jetzt ja nichts mehr schief gehen,
mit meinem neuen Projekt für dieses Jahr :-)

Habt einen feinen Tag, meine Lieben.
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne
    Ich kann dich wirklich gut verstehen, hatte bei meiner Häkeldecke auch das gleiche "Problem".
    Mit einem bunten Verlaufsgarn ist das nun wirklich kein Problem und mit dem weissen Rand sieht das super schön aus.
    Viel Spass beim häkeln und einen lieben Gruss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke wird hübsch und Fädenvernähen ist mir auch ein Graus. Ich bin gespannt wie die Decke aussehen wird. Viel Spaß beim Häkeln.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ...ohhh :O)) und ich hab mir gestern erst geschworen, Wollvorräte abzubauen, aber sooooooooo schön diese Farben, mhhh ?????
    Liebe Yvonne,
    alles Liebe,
    herzliche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wow Yvonne,
    die Wolle sieht echt total toll aus...das wird bestimmt eine ganz zauberhafte Decke.
    Mit dem Fäden vernähen stehst Du bestimmt nicht alleine da...ich geselle mich gerne dazu...das ist das schlimmste überhaupt, lach
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Die wird bestimmt wunderschön!!
    Ich mache es so: den „Anschlagfaden“ nehme ich gleich um den Luftmachenring, und häkle die erste Runde über den Faden= ein Faden, der nicht mehr vernäht werden muss. Beim Farbwechsel kannst du ausprobieren, ob du da nicht auch gleich den Faden einhäkeln kannst, das wären dann wieder 1 oder 2 Fäden weniger zum vernähen....
    Herzlichst
    yase - und den letzten Faden kannst du vielleicht beim Zusammenhäkeln einhäkeln??

    AntwortenLöschen
  6. Oh das wird ja wunderschön. Aber ein paar Fäden wird wohl auch dieses Projekt geben ;-) Ich mag es ja auch überhaupt nicht das Fäden vernähen. Ich wünsche dir viel Freude beim werkeln :-)
    Liebe Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Ach die wird schön farbenfroh. Da gucke ich doch gleich auf meine bunte Blumendecke und freue mich da ein Jahr durchgehalten zu haben. Jeden Tag ein Granny... und ich habe immer sofort vernäht, damit später nicht noch Frust aufkommt.
    Bin gespannt wie es bei dir weiter geht.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne - Das ist ja eine kreative Umsetzung! Super, jetzt hast du Farbe und musst nicht ewig Fäden vernähen! Toll! Viel Freude und einen farbenfrohen Tag, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Great post dear! Have a wonderful day!
    xoxo
    Dilek...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne! da hast du dir aber was vorgenommen für das Jahr 2019! Ich bewundere deine Ausdauer!!! das Fäden vernähen ist wirklich eine ungeliebete Aufgabe auch bei mir mir! Aber die farbenfrohen Grannys werden dich bestimmt entschädigen...

    Liebe Grüsse Augusta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yvonne,
    das ist doch mal die perfekte Lösung!*g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne!
    Was für eine Farbenpracht ...in der Kombination mit weiß einfach toll. Gut, dass ich nicht häkeln kann, sonst hätte ich nun ein Stück mehr auf meiner Todo Liste.
    Alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  13. Bisher war ich ja nur eine stille Leserin, die alle deine Werke bewundert hat. Aber heute muss ich nun endlich auch mal einen Kommentar loswerden. Die Grannys aus der bunten Wolle haben mich entzückt. Wenn ich nicht vier Katzen hätte, die alle mal sehr gerne Fäden aus den gehäkelten oder gestrickten Dingen ziehen würden, dann hätte ich sofort angefangen auch Grannys zu häkeln.
    Einfach schön.... bin schon gespannt auf die Decke....
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    das sieht klasse aus. Das bunte Innenleben, weiß umrahmt. Die Decke wird bestimmt wunderschön.
    Ich bin gespannt. Ach ja....ich hasse Fäden vernähen. Es liegen noch einige fertige Dinge hier rum....nur noch Fäden vernähen. Hust.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    du bist halt eine schlaue Frau! :O) Sie sehen so schön aus deine Grannies - nein, nein, nein, ich darf mich nicht anstecken lassen! ;O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,
    die Wolle sieht toll aus. Der Farbverlauf gefällt mir sehr. Ganz bestimmt wird die Decke wunderschön. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim häkeln. Ach ja, Fäden vernähe ich überhaupt nicht gern - ich hasse es.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yvonne,
    ich möchte mich ganz herzlich für Deine liebe Karte bedanken. Leider erreicht Dich meine nicht. Als ich sie geschrieben hatte, fehlte mir die Adresse. So wünsche ich Dir noch alles Gute für das Jahr 2019.
    Eine schöne Wolle hast Du da ausgesucht. Die gehäkelten Blüten sehen super schön aus. Bin gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Boah liebe Yvonne, das wird eine tolle Decke geben. Wunderschön ist diese bunte melierte Wolle das ist so eine gute Idee!!!. Ich bin gespannt wie schnell sie wachsen wird♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen, liebe Yvonne,
    oh, das sieht ja schon zauberhaft aus, diese zarten PAstellfarben mit weiß, das wir eine Traumdecke!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße und sei lieb gedrückt, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. wow
    da warst du ja schon wieder fleissig
    das ist wirklich ein tolles Garn
    bin schon gespannt auf die fertige Decke

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.