Dienstag, 10. Juli 2018

HÄKELNETZ.....HÄKELBEUTEL......HÄKELTASCHE....ODER HÄKELSUCHT!!!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

Garn und Häkelnadel haben mich in letzter Zeit fest im Griff!!!
Ich kann es einfach nicht lassen.....
ob dies nun schon eine Sucht ist?
Keine Ahnung, aber es macht mir einfach Spaß die Häkelnadel zu schwingen!
Dazu hat diese Beschäftigung auch etwas beruhigendes,
beruhigend vor allem für meine Hände,
welche einfach nicht still sein können :-)


Tja.....und somit zeige ich euch heute,
meine zwei Häkelstücke, welche letzte Woche entstanden sind!


Eine Sommertasche für Frau Wichtelhüsli!
Geschmückt mit einer Filzblume!


....und je nachdem was gerade farblich zu meinem Outfit passt,
kann ich die Blume auswechseln!
Praktisch, gell!?!


...und weil das Häkeln der Beutel so anspruchslos ist....
....sie auch ratz-fatz fertig sind....
hüpfte auch noch ein Einkaufsnetz von meiner Häkelnadel!


Sehr praktisch und umweltbewusst!
Dies gerade in der heutigen Zeit,
wo der Kampf gegen die Plastiktüten angesagt ist!
Ein richtiger Ökobeutel,
für die Einkäufe auf dem Markt.


Da diese Beutel total angesagt sind,
findet man eine große Anzahl an Anleitungen im Netz!


......und die Anleitung für den Häkelbutton findet ihr HIER


Von Herzen wünsche ich euch
eine wundervolle Sommerwoche,
genießt das fantastische Wetter
und lasst es euch gut gehen.

eure
Yvonne

Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Erstens mal: Frau kann nie genug Taschen haben (muss ja passend zu jedem Outfit) und zweitens: Häkeltaschen haben nun mal diesne besonderen Reiz und Drittens: Beim Häkeln bekommt Frau neue Ideen und die müssen dann unbedingt ausprobiert... Beide Blumen sind übrigens wunderschön - ganz besonders gefällt mir die gefilzte!

    AntwortenLöschen
  2. Sommerlaune pur, dazu noch Blümchen, ganz meins.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ging aber schnell, zwei so schöne Häkeltaschen in einer Woche fertiggestellt?
    Du hast sie hier auch ganz toll präsentiert, da sind die Taschen nochmal so schön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    du bist ja flott mit deiner Häkelnadel! So ein Beutel steht auch noch auf meiner Liste, nur wann soll ich das alles häkeln? :O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Yvonne,
    so ein Netz stehtz schon so lange auf meiner To-Do-Liste, aber wie das oft so ist, schmuggeln sich immer andere Sachen dazwischen. ...aber jetzt nehme ich es echt mal in Angriff. Danke für den freundlichen Schupps.
    Filzblume und Häkelbrosche (die Anleitung liegt schon parat) sind natürlich wieder das Tüfelchen auf dem i.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. sehr hübsch!!!
    ich hab auch noch einen angefangenen Häkelbeutel liegen - aber die Farben mag ich nicht mehr so richtig ..... mal sehen, wann es da weitergeht :)
    eine Frage noch zum Netz: hast du die feste Masche immer direkt in die Mittelluftmasche der Vorreihe gestochen oder "rutscht" die Masche lose auf den Luftmaschen? kannst du mir folgen, wonach ich frage????
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ich habe die feste Masche einfach ganz satt in den Luftmaschenbogen gehäkelt! Die feste Masche rutscht jedoch nicht hin und her im Luftmaschenbogen! Ich denke mir, wenn jemand locker häkelt, sollte er die feste Masche in die mittlere Luftmasche machen!
      Wünsche dir viel Spass beim Häkeln.
      Herzensgrüassli
      Yvonne

      Löschen
  7. ...so hübsch, mir fällt ein ich habe noch eine unvollendete liegen, das sollte sich schleunigst ändern, wenn ich das hier so sehe ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Diese Häkelnetze sind so praktisch! Ich sollte echt auch ein paar häkeln....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Die graue ist so toll, weil so sehr schlicht. Total prima sind die Beutel.
    Und deine Häkeldecke ist traumhaft schön.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    das Netzt und die Tasche sind wunderschön geworden. Der Häkelbutton und die gefilzte Blumen hübschen sie zusätzlich auf. Ein Netz habe ich auch schon gehäkelt. Ich benutze es sehr gern.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne,
    Deine Häkelnetztaschen sind wunderschön! Sie erinnern mich an ein Netz, daß mir mein Papa mitbrachte, da war ich noch sehr jung, es war rot und elastisch. es war so winzig, aber es paßte soviel hinein :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yvonne,
    da warst Du aber wieder fleißig! Die Häkeltaschen sind toll geworden, ich bekomme gerade richtig Lust mir so ein Netz zu häkeln, mal sehen...
    Und die Wechselblüte ist natürlich genial, so bist Du für alle Outfits gut gerüstet.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne
    Das wäre ja mal eine tolle Idee für meine Restekiste. Gefallen mir sehr deine Häkeltaschen. Als Kinde habe ich mal solche Netztaschen aus Schnur und Makrameetechnik hergestellt. Diese Exemplare leben immer noch ;))) Dann geh ich mal Anleitungen suchen, denn häkeln mag ich bei diesen warmen Temperaturen lieber als stricken.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    deine Häkelbeutel sind super geworden, sie stehen auch schon lanhe auf meiner To-do-Liste.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,

    ich glaube jetzt packt es mich doch noch.
    Vielfach im Netz bewundert, dachte ich oh ha die teile aus Deiner Jugend, brauche ich das nochmal? Aber auch Deine Modelle sind einmal mehr so zauberhaft, so dass ich doch noch zur Nadel greifen werde ;)

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,
    Noch so eine schöne Häkelidee 💕 So ein Netz möchte ich auch schon lang mal häkeln. Vielleicht dann auch im Urlaub. Danke für die schöne Anregung.
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.