Montag, 28. April 2014

KLEINE RAUPE NIMMERSATT. . . . . .

Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!

in meiner letzten Post habe ich euch versprochen, zu zeigen was ich sonst noch mit meinen Filzkugeln gemacht habe.
Diesmal nicht für Frau..... nein es ist etwas für die kleinen Erdenbewohner!
Ich denke wer Kinder hat kennt das Buch: Die kleine Raupe Nimmersatt, von Eric Carle.
Als meine Kinder noch klein waren, habe wir es X-mal durchgeblättert und waren jedesmal erstaunt was so eine kleine Raupe alles futtert!


Aus meinen restlichen Filzkugeln, habe ich bunte Raupen gemacht!


Welche sich nun fleißig satt fressen...... sie lieben Obst, Gemüse, Käse, Wurst und noch vieles, vieles mehr!!!


Sie sind alle recht frech und munter und hielten mich richtig auf Trab, während ich Fotos schoss!
Einen Moment nicht aufgepasst und schon musste ich sie im Garten suchen.....




Grünzeug lieben sie auch und so fand ich sie dann in den grünen Blättern :-)
Vom vielen Essen wurden sie natürlich immer dicker und dicker und sicher wisst ihr was dann passiert ist.


Ja, genau, aus den Raupen.... wurden wunderschöne Schmetterlinge!
Schaut euch nur an, was aus meinen Filzraupen geworden ist!




Da staunt ihr!!!!!!!! 
Ich war auch total baff.... und hoch erfreut, über so viel Schönheit.


Falls ihr nun auch Lust bekommen habt so lustige Raupen zu filzen, in meiner letzten Post habe ich ganz kurz beschrieben wie ihr die Kugeln filzen könnt. 
Vergesst aber nicht eure Raupen gut zu füttern, den nur mit gutem abwechslungsreichem Futter, können sie sich verpuppen und ein wunderschöner Schmetterling entflieht dann dem Kokon!

Herzlichst
eure
Yvonne
und allen einen guten Start in die neue Woche

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne
    Ach nei sind die herzig. Ich habe als Kind dieses Buch verschlungen und mag es heute noch sehr gerne. Deine Raupen sind ja soooo süess unglaublig.
    ich wünsche Dir einen guten Wochenstart
    Ganz liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieabi Tanja,
      ja, ich finde sie und auch das Buch süss!!!!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  2. Hach Yvonne, Deine Raupen sind ja sowas von süß! Die würde ich auch sofort bei uns im Garten aussetzen :-)). Du müsstest mir nur versprechen, dass sie sich nicht an meinen Pflanzen vergreifen...
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inge,
      leider kann ich wirklich keine Garantie übernehmen für meine Raupen!!!! ...und nun da dein Garten mit soviel schönen frischen Pflanzen bestückt ist, wäre es wirklich schade, wenn sie sich bei dir satt fressen! :-)))))
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  3. Liebe Yvonne,
    die Raupen sind so niedlich und mit ihren Kulleraugen ziehen sie einen richtig in den Bann.
    Das Buch ansich ist aber auch schon wunderschön. Ich habe es mit meinen Kindern x-mal gelesen.
    Du machst schon tolle Dinge aus Filz.
    Mein wunderbares Teelicht schaue ich mir jeden Tag ganz verliebt an. Danke nochmals...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Ja, das Buch ruft so einige Erinnerungen wach :-)
      Danke für das Kompliment, ich nehme es gerne entgegen. Und es freut mich das du an dem Filzlicht Freude hast.
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  4. Deine Raupen sind so süß, eine schöne Woche und liebe Grüße,
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gaby,
      auch dir eine schöne Woche!
      as lieabs Grüassli Yvonne

      Löschen
  5. Ein wunderschöner Blog! Wieso entdecke ich dich erst jetzt?!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli-Hallo,
      danke liebe Esther, das freut mich das du mich gefunden hast und herzlich willkommen auf meinem Blog! Werde gleich mal bei dir reinschauen ;-)))
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  6. Hallo liebe Yvonne,

    was für eine zuckersüße Idee!!! Wo bekomme ich denn bunte Wolle her? Aus dem Bastelladen wahrscheinlich. Meinst du 4 Jährige bekommen das schon hin?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      sicher kannst du mit 4 Jährigen schon filzen, mit deiner Hilfe natürlich! Ich empfehle dir Kardwolle/ Alpenwolle im Vlies, die filzt sehr gut und ist für Kinder geeignet! Schau doch mal unter www.filzen.de oder www.wollspinnerei.ch. Bei der letzten Adresse beziehe ich die Wolle, die haben auch so kleine Farb-Pakete, für Einsteiger! Achte auf gute Wollqualität in der Regel findest du die schwerlich im Bastelladen! So ist es wenigstens bei uns! Oder schicke mir ein mail mit deiner Anschrift... und ich sende dir in einem Couvert etwas Wolle für ein paar kleine Kugeln :-)))
      As lieabs Grüassli Yvonne

      Löschen
  7. Liebe Yvonne, die würd ich sogar an meine Rosen lassen . . . zum Abknutschen ;O) Das Buch hab ich meinen Kindern bis zur Erschöpfung vorgelesen . . . aber schön wieder davon zu hören!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach... liebe Doris! Ich weiss nicht ob sie Rosen mögen! Bei mir sind erst die Knospen da und die lassen sie mir in Ruhe :-)))
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  8. Liebe Yvonne,
    bin grad auf den Dachboden geturnt um mir das Buch mal wieder hervorzuholen, danke für die Anregung!
    Die Raupen sind so schnuckig! Bin ganz verliebt!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  9. Ja hallo Inga,
    das freut mich natürlich sehr,,,,, dann viel Spass mit dem Raupen-Buch!
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt bin ich via dem Bänderparadies :-) bei dir gelandet und bestaune grad all die wunderschönen Filzsachen. Die Raupen mit dem Buch finde ich ja herzallerliebst.
    Deine Filzsachen sind echt der Hammer! Alle so schön, so liebevoll gemacht und so detailgenau. Das Filzen ist nämlich so gar nicht meine Sache, obwohl ich es schon einige Male ausprobiert habe. Um so lieber bewundere ich nun deine Kusntwerke und bleibe gleich mal hier.
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yvonne, deine Raupen sind so schön geworden. Das wird sicher eines unserer nächsten Filzprojekte. Herzlichst Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      dann wünsch ich euch viel Spass beim Filzen eurer Raupen!
      As lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!