Dienstag, 13. September 2016

EINE DUFTIGE ÜBERRASCHUNG.....

Grüezi meine Lieben,

ich hinke mal wieder hinterher.........
.....denn eigentlich habe ich schon vor einiger Zeit eine ganz, ganz tolle 
Überraschung bekommen!
Hach......und diese Überraschung riecht einfach fantastisch :-)


so laufe ich jetzt immer schnuppernd durch`s Haus :-)
denn mein Näschen lässt sich gerne verwöhnen!!!
Wellness für mein Riechorgan :-)))


Hach.....einfach herrlich wenn *Frau* so lieb verwöhnt wird!!!!
Ich erfreue mich täglich an diesen wohlriechenden, wunderschönen,
handgemachten Seifen!


Eine ist schöner als die andere und alle sind sie mit so viel Liebe gemacht!
So habe ich sie auf der alten Tortenplatte meiner Großmutter arrangiert 
und man könnte meinen, sie sei mit Patisserie bestückt!


Für mich sind sie viel zu schade zum Gebrauchen!
Obwohl.......die liebe Petra meinte.....
ich müsse sie unbedingt gebrauchen!
Na ja, vorerst bestaune ich sie noch ein bisschen 
und lasse mich von ihrem betörenden Duft verwöhnen!


Nun fragt ihr euch sicher von welcher Petra, ich diese wundervollen Seifen bekommen habe!
Natürlich von der lieben Minilou-Petra.......KLICK......
Sie siedet nämlich diese Traumseifen!
Schaut doch mal bei ihr vorbei, denn neben den wundervollen Glasperlen-Kreationen,
beschäftigt sie sich mit dem Seifen Sieden!
Ich bin ganz hin und weg...... denn so schöne Seifen hatte ich noch nie!


Ihr könnt mich nun sicher verstehen, das ich es einfach noch nicht
über`s Herz bringe sie zu gebrauchen!
Meine liebe, liebe Petra, 
auf diesem Weg nochmals tausend Dank,
für diese fein duftende Überraschung! 
So lieb von dir, das du mich so verwöhnt hast,
lass dich ganz fest drücken aus der Ferne!
DANKE...DANKE...DANKE...

Auch bei euch, meine Lieben,
bedanke ich mich tausend mal für all die herzlichen Kommentare 
zu meiner letzten Post......
beim Lesen all der lieben Zeilen ist mir ganz warm um`s Herz geworden!
Ihr seid doch alle einfach goldig!
Danke.
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Ich mag Seifen auch, aber dann liegen sie hier, weil ich sie zum brauchen zu schade finde.....
    Nun gibt es keine hübschen Seifen mehr...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll, so schöne Seifen hast du bekommen......
    Was für eine tolle Überraschung...
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebste Yvonne, so feine Seifen erfreuen nicht nur die Hände, sondern auch die Augen! Und ehe ich es vergesse, dein Tüchlein vom letzten Post ist ein echtes Traumtuch geworden, und so lieb für deine liebe Tochter gehäkelt! Ich lass dir ganz liebe und herzliche Grüße da, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Handgesiedete Seifen, wenn sie dann auch noch so schön gemacht sind, sind etwas feines. Wenn sie mit wertvollen Ölen überfettet sind, sind die pure Pflege für die Hände, du solltest sie daher wirklich nach und nach gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist ja toll.Jede Menge Seifen. Ich mag Seifen auch ich finde es so toll wie die immer Duften. Und dine sehn noch super aus. Hab viel Freude damitt. Lg trudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    einfach herrlich deine handgesiedeten Seifen. Oh ich kann sie fast bis zu mir riechen - nein, aber ich kann mir den Duft sehr gut vorstellen.
    Auf Kunsthandwerkermärkten nehme ich mir meistens ein duftendes Seifenstück mit nach Hause. Ich dekoriere es dann immer eine ganze Weile, benutze und genieße die Cremigkeit dann aber auch.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. liebe Yvonne,
    die sind ja alle wunderschön und so ein leichter Duft ist auch bei mir angekommen.
    Ich schau gleich mal bei Petra vorbei.
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    das sind wirklich wunderbare Seifen, die Du da bekommen hast! Oh ja, man findet sie immer zu schade zum benutzen, gerade, wenn sie so liebevoll gemacht aussehen, und so hübsch verpackt sind :O) Ja, sie duften durch den Bildschirm durch *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebst Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe solche Seifen und kaufe nur solche Seifen. Deine sind zudem noch wunderschön anzusehen.
    Würde auch gern selber Seifen sieden. Mach ich auch irgendwann. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yvonne,
    die Seifen sehen wirklich zu schön aus, um sie zu benutzen. Da kann ich dich nur beipflichten!
    Schöne, sonnenreichen Stunden,
    Marjan

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Yvonne,
    diese Seifen würde ich auch nicht benutzen wollen. Viiiel zu schade - lach.
    Wenn sie nur halb so gut riechen, wie sie aussehen kann ich verstehen, dass du schnuppernd durchs Haus läufst.

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Yvonne,
    ich danke dir von Herzen für diesen wunderschönen Post!!! <3 Damit hatte ich nun so gar nicht gerechnet :0)!! Umso mehr freue ich mich über diese traumhaften Bilder, die du geknipst hast :O)
    Hab tausend Dank, du Liebe. Ich drücke, knuddle und umarme dich :o))
    Und bitte, wie schon Birgit angemerkt hatte: BENUTZEN!!!!!
    Du hast mir mit deinem lieben Post einen wunderschönen Morgen beschert <3

    ganz herzliche Grüße und ich drüüüücke dich!!!!

    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne,
    die sind wirklich sehr hübsch anzusehen. Ich habe auch ein Körbchen solcher selbstgemachten Seifen. Nicht immer aber immer öfters benutze ich sie auch, denn eigentlich gibt es nichts besseres als Seife für den Körper. :-)

    Herzlichi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    Kann verstehen, dass du schnuppernd durchs Haus läufst...so tolle Seifen würde ich auch nicht so schnell, wenn überhaupt benutzen wollen. Ich kann mir den Duft sehr gut vorstellen..und meine ihn gerade in der Nase zu haben....*lach*

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  15. ahhh
    tolle Seifen..
    ich hab schon früher oft Seifen aufgehoben und habe noch ganz alte ;)
    deine sehen wunderschön aus..
    die könnte ich auch nicht benutzen ..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Mein Liebstes Schneeweischen,
    da bin ich ja jetzt mega neidisch..lach..ich gebe es zu. Die Seifen sehen so verführerisch aus. Ich gerate ins Schwärmen bei dieser Farben und Formenvielfalt. Wenn ich mir dann noch deren Wohlgeruch vorstelle..hach herrlich. Du Glückskeks!
    Petra bloggt ja leider nicht mehr so oft, ich fand ihre Werkeleien schon immer so klasse und nun diese Seifenparade.
    Lass dich fest umarmen
    Ich wünsche dir noch eine wunderbare Woche
    Von ganzem Herzen
    Deine Rosenrot
    PS: Du sitzt bei diesem Sonnenschein bestimmt entspannt im Garten und werkelst bildschöne Sachen fürs Atelier. Ich kann mir dich da so richtig vorstellen und hauche dir einen dicken Kuss auf die Wange...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Yvonne,
    ich stelle mir grad die Duftvielfalt vor; ist schon schade dass es nicht möglich ist den Duft zu "übermitteln". Die Seifen sind ja sooooooo traumhaft und ich glaube, ich würde sie auch erst mal eine Zeit streicheln und dann verwenden. Die sind aber auch viel zu schade für "Dreckpfoten".....
    Ich wünsche Dir eine "dufte Zeit".
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  18. hello,
    amaizing post and blog my blogger friends...
    ı am following you on gfc...
    if you want follow me back , please visit my blog
    http://soslubadem.blogspot.com.tr/

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne,
    ach ich versteh Dich zu gut, ich habe auch Seifen von Petra!
    Und ich kann Dir sagen, hier ist gerade PEachy im Gebrauch und die ist sooo toll!!!
    Trau Dich, die sind super zart zu den Händchen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!