Samstag, 26. Juli 2014

FÜR`S BETTHUPFERL . . . .

Hallöchen all ihr Lieben!

wow.... es hat mich ja riesig gefreut, das euch meine Mäuse-Post soooooo gut gefallen hat und ihr mir so viele liebe Kommentare hinterlassen habt! DANKE....DANKE.... DANKE....:-)
Na, dann werde ich mich mal an ein Lavendel-Mäuschen DIY machen! 
Damit ihr euch eure eigene kleine Mäuseschar nähen könnt! Aber, bitte habt etwas Geduld, habe im Moment gerade viel los!
Ja und genau darum gibt es heute auch nur eine "klitze" kleine Post!


Eine Post ganz in *ROSA*!


Aus feiner Merino-Wolle habe ich dieses kleine *Truckli* gefilzt!


Ein kleines Gefäß mit Deckel.... für Frauchens Klein-Kram!


..... oder um die süßen "Guatnachtmümpfeli" (auf  schweizer-Deutsch!) oder wie ihr sagt, die Betthupferl vor dem lieben Göttergatten zu verstecken! ;-)


Das, war es auch schon!
Nun, rutscht gut in ein tolles Wochenende!
Lasst es euch gut gehen 
und bis bald
Herzlichst eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Happy Weekend liebe Yvonne ♥♥♥

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne, das ist ein ausgesprochen feines Betthupferldöschen, das Du da gefilzt hast. Rosa ist einfach eine wundervolle Farbe und dann noch die zarten Blumen. Wirklich traumhaft schön.
    Da wird sich der Göttergatte doch wohl nicht rantrauen..
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne,
    das Filzdöschen ist Dir super gelungen..., wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    das kleine rosa Döschen ist ja allerliebst. Wunderschön die kleinen Blüten auf dem Deckel.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ist das wieder bezaubernd....genau richtig als Versteck ;o))

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca
    ...die sich schon sehr auf das Mäuse-DIY freut ;o)

    AntwortenLöschen
  6. So niedlich ... Aber zum Verstecken vor dem Göttergatten? Da muss ich jedesmal geschickt angehen, der Schatz kennt nämlich (fast) alle meine Verstecke :)))

    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und sende herzliche Grüßle
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. liebe Yvonne
    Dein Döschen ist soo hübsch geworden, auf alle Fälle geeignet für ein Betthupferl,
    sollte so ein Döschen leer sein, besteht ja auch noch die Möglichkeit für den lieben Göttergatten etwas hineinzulegen??
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne
    Als bekennender Rosa-Fan lässt dein Dösli natürlich mein Herz höher schlagen. Ist uuuuuh schnusig!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    die Schatulle oder das Dösli ist ja nur lieb! Manchmal muss es eben einfach rosa sein!!! Die Form vom Deckel - superb! und die kleinen Blümchen, Mensch, was hast du für ein Talent! Ich bin da völlig linkshändig!
    Hab eine wundervolle Zeit und ja, ich hab schon sehr an dich gedacht, bei der Tajine!!!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    das sieht wirklich ganz zauberhaft aus. Für ein Betthupferl bin ich auch immer zu haben. Ich nasche soooo gern!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne, ich glaube, ich muss dich mal besuchen kommen! Ich liebe solche Sachen... Leider bleibt das Filzen bei mir momentan auf der Strecke...ja also soo schöne Sachen habe ich nie hingekriegt... Aber ich hätte gerne noch vertieft und probiert! Vielleicht kommt die Zeit wieder!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne,
    oh wie schöööön!! Tolle Farbe, super Idee, sieht ganz zauberhaft aus!!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, liebe Yvonne,
    das Filzdöschen ist ganz zauberhaft , die Blüte ist Dir auch so gut gelungen!:O)
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Das Döschen ist ja zucker und die Blüte ist traumhaft, ich steh soooo sehr auf deine Filzarbeiten <3


    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne, die sind ja wieder wunderschön. LG Diana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Yvonne,
    jedes Stück von Dir beeindruckt mich, wie zart es doch ist.
    Weißt Du ich versuche es zur Zeit auch, doch ich nehme wohl
    zu viel Wolle. Im Moment mache ich wieder mal eine Aktion mit den
    Kinder (in meinen Kindergarten) "wir lernen filzen"
    Wie man es halt so lernen kann wenn man noch klein ist.
    Die Kinder haben immer viel Spaß dabei.
    Bestimmt zeige ich es auch wieder auf meinen Blog, was die Kinder
    so gemacht haben.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!