Dienstag, 12. September 2017

VEGGIE SITZFELLCHEN GEFILZT!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

was habe ich sie bestaunt!
.....auf so vielen wundervollen Filz-Blogs waren sie immer wieder zu sehen....
....und ich war mir sicher, irgendwann werde ich es ausprobieren....


.....und da der Herbst nun vor der Türe steht
und man dennoch gerne mal draußen sitzt.....


....aber dabei auf gar keinen Fall an seinem Hinterteil frieren möchte.....
habe ich mich an`s Ausprobieren gewagt,
um ein veganes Sitzfellchen zu filzen!


Für diese wärmenden und dekorativen Sitzfellchen,
muss kein Schaf zuerst zum Schlachthof!
Dies zu meiner grossen Freude!.....


.....Frau verfilzt einfach die langen Locken mit normaler Kardwolle!
Na gut, es heisst schon kräftig wässern und lange mit viel Geduld reiben!
Somit könnte ich das Wort "einfach" weg lassen!


Aber der Aufwand lohnt sich!
Am schönsten werden für mich die Sitzfellchen, wenn man lange 
Locken verfilzt!
Dann werden sie so richtig flauschig und stehen in nicht`s einem richtigen Fell nach!


Da ich so begeistert war von diesen Felllchen,
 habe ich gerade meinen ganzen Fundus an Locken verfilzt!
.....und es sind ganz unterschiedliche Sitzfellchen entstanden!


Tja......und nun ist Frau Wichtelhüsli auf der Suche nach
langen Schaflocken! 
Denn gerne würde ich noch ein paar der Fellchen filzen,
für unsere Bank auf der Terrasse!
Vielleicht liest hier ja jemand mit,
und hat eine Schafrasse mit langem Fell (z.B. Gotland- oder Schwarznasenschafe) 
und vielleicht wird diese Rohwolle nach der Schur nicht verwendet oder gebraucht!
Gerne würde ich diese abnehmen und mich natürlich auch erkenntlich zeigen.
Hier meine Mail Adresse: yvonnez1010@gmail.com
Schon mal lieben Dank im Voraus! 

Nun, meine Lieben,
wünsche ich euch einen wundervollen Tag!
Lasst es euch gut gehen. 
eure
Yvonne

verlinkt bei
Creadienstag
HOT
Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Ich würde gerne hier rufen, liebe Yvonne, aber leider laufen hier keine langhaarige Zottelschafe durch den Garten. Was für herrliche Sitzpolsterungen! Ich bin begeistert. Liebe Grüße in den Dienstag, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne
    Deine Sitzfelle sind wunderschön und sicher kuschelweich, da lässt es sich auch an weniger warmen Tagen noch gemütlich auf der Terrasse sitzen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne,
    jetzt habe ich direkt ein schlechtes Gewissen wegen der (echten) Schaffelle, die bei mir daheim so rumliegen... Aber ich kann's auf die Katzen schieben, nur wegen ihnen habe ich diese Felle, weil sie doch so gerne darauf schlafen... Hmkhm... ;-) Deine Variante ist natürlich toll, und ich wüsste sogar einen Bauern mit Schafen - aber langhaarige hat er nicht. Viel Glück bei der Suche!
    Alles Liebe und einen schönen Tag,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Ach traumhaft, bin in diesem Jahr auch dieser Wollverarbeitung verfallen und habe gerade wieder ein weißes Fellchen verarbeitet. Leider ist das mit dem Porto immer so aufwendig.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    die Sitzfellchen sind herzallerliebst und am besten fionde ich, daß kein Schaf sein Fell dafür hergeben mußte :O)
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Fellchen
    toll die unterschiedlichen Farben..
    auch wenn ich auf das Wort "Veggi" mitlerweile fast allergisch reagiere :D
    es steht bald überall drauf auch da wo der normaldenkende Mensch weiß dass da nie im Leben etwas tierisches drin ist ;)
    allerdings ist es ja gar nicht veggi..denn es ist ja Wolle vom Schaf..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. wie kuschelig sind die denn !! wunderschön sind deine Sitzfellchen geworden

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Das wäre eine ideale Sitzunterlage für ins Open Air Kino.
    Kennst du Rita sie ist Schafbäuerin. https://rita-mithandundherz.blogspot.ch
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yvonne, genial deine Sitzfellchen! Das aufwendige Filzen hat sich auf alle Felle (diesmal kein Rechtschreibfehler :-) gelohnt. Ist bestimmt super gemütlich an Herbsttagen damit unterm Hintern draußen zu sitzen. Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    ja die habe ich auch schon gesehen und ganz neidisch bestaunt. Ich finde die sensationell! Hoffentlich findest du noch Wolle für dich.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  11. Sprachlos, Mund offen, Augen auch! Diese Filzfelle sind einfach nur wundervoll! Ich ziehe den Hut, neige mein Haupt und gratuliere der Künstlerin zur Perfektion. Toll. Das ist Schönheit!
    Ganz fest gedrückt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Die sind echt wundervoll.

    Danke fürs zeigen.

    Hab leider keine Schafe ;-) ausser ein paar aus Holz, Wolle oder Plastik

    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  13. liebe Yvonne,
    mir geht es da gerade wie Elisabeth, auch sprachlos!
    Wie schön die sind, und bestimmt wunderbar warm. Da kann man doch das Jahr darauf sitzen (außer vielleicht im Hochsommer)
    Bei uns in der Nähe gibt es zwar Schafe, aber keine langhaarigen.
    Dann drück ich die Daumen, dass Du noch viel Nachschub bekommst.
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    wunderschön sind die Sitzfelle. Diese unterschiedlichen Farben, da ist eins schöner als das andere und bestimmt sind sie herrlich kuschelig. Ich drück dir die Daumen das du Wollnachschub bekommst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Yvonne!!!! Die sehen ja meeeegaaaa schön aus!!!!
    Was für eine geniale Idee. Ich bin hin und weg💕💕💕

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hihi! Das Fellchen links sieht ja fast auch, wie von einem Highland Rind! Ich kann mir vorstellen, dass du die gut gebrauchen kannst, wenn du zu deinen Märkten aufbrichst und mal zwischendurch kurz die Beine entlasten willst - der Sommer hat sich (hier zumindest) schon verabschiedet! Wie dem auch sei: Tolle Idee - Tolle Umsetzung!!! Und das links ist trotzdem ein Highland Rind ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Mit solch einem Sitzfell steht der nächsten Glühweinparty nichts mehr im Wege.
    Toll, liebe Yvonne.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yvonne
    Die Kissen sind so toll, mir gefällt die Vielfalt! So spannend die verschiedenen Locken und jedes ist schön geworden.
    http://walliserschwarznasen.ch/wordpress/shop-2/#!/Schafwolle-roh/p/54935856/category=20651537 Bei Fabienne von der Walliser Schwarznasenschaf Website kannst du ab ende September Wolle einkaufen. Ich werde dort auch dunkle Locken bestellen ;o)!
    Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass beim Filzen
    Berni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne,

    mei mei mei ist das schee!!! So ein kuscheliges Fell unter dem Popo zu haben damit man nicht friert finde ich klasse. So ein Fellchen würde mir auf meinem Gartenbänkchen aber auch sehr gefallen♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yvonne. hoffentlich bekommst Du Wolle, denn diese Fellchen sind wirklich zu schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Yvonne,
    die Sitzfelle sind wunderschön geworden.
    Besonders die Braunen gefallen mir sehr gut.
    Ich drücke die Daumen das du die gewünschte Wolle bekommst.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne
    Ja so Sitzfelle sind einfach super, habe ach bei mir auf meine Filzstuhl, so herrlich ;). Du hast ganz schöne Locken das braune ist ein Favorit von mir. Ich bestelle auch bei Fabienne im Wallis. Vielleicht hast du dort auch Glück und kannst etwa Locken einkaufen. Die erste Post von ihr war auf jeden fall sehr schöne Locken.
    Wünsche dir viel Glück und dazu eine gute Restwoche.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne, die fellchen sind wunderschön geworden.ich hab mich auch schon im fellchenfilzen versucht,aber bei mir sind die locken eher platt geworden,nicht so kuschelig. Wie hast du das hinbekommen?gibt's da einen Trick?
    Liebe grüße, kristin

    AntwortenLöschen
  24. Wow, toll!! Die sehen ja sooooo gemütlich aus!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  25. Hallochen liebe Yvonne,
    ich bin hin und weg, deine Sitzfellchen sind ein Traum, einfach nur wow. Du hast Glück, denn gerade sind die Schwarznasenschäfchen von der Sömmerung auf der Alpe zurück und werden gewaschen, gezeichnet und geschoren und wenn ich schon im Ländle der Schwarznasenschäfchen lebe und einige Schäfer zu meinem Bekanntenkreis zählen, will ich gerne helfen, damit wir hier noch weitere sooo schmucke Sitzfellchen bestaunen dürfen. Du darfst nächste Woche ein GROSSES Paket Schwarznasenschäfchen-Wolle erwarten und ich wünsche dir ganz viel Spass beim verarbeiten. Es liebs Grüessji üs em Wallis...Anita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!