Dienstag, 25. Juli 2017

EIN ROMANTISCHER WUNSCH!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

ich liebe es Wünsche zu erfüllen,
dann kommt sich Frau Wichtelhüsli wie eine kleine Fee vor :-)))
.......und ich darf meinen Zauberstab schwingen.....


Tja....und besonders liebe ich es,
wenn der Wunsch auch genau meiner romantischen Ader entspricht!


So habe ich mit Freude,
viele kleine Windlichter für das Gartenfest einer Freundin gefilzt!


Miniröschen sollten die Gläser zieren.....


.......hach....nicht`s lieber, als das :-)


Mit feiner Merinowolle in Pink, Weiß und Petrol/Türkis,
habe ich die kleinen Gläser umfilzt 
und nachher aus Seide ein kleines Rosenkränzchen aufgefilzt mit der Nadel!


ohjeee.....und ich musste einfach noch, 
ein zusätzliches Windlichtlein für mich machen!
 Na gut.....ich habe ja schon fast keine Windlichter :-)
nur ein kleines, romantisches Lichtlein hat noch Platz auf unserem Gartentisch!
(Zum Glück ist der Tisch groß!!!!!!)


Den Zauberstab für mich geschwungen,
 haben drei ganz liebe Bloggerfreundinnen!
Hach....wie habe ich mich gefreut,
als ich gleich drei mal, so entzückende Sommerpost erhielt!


Da kam ein blumiger Gruß von der lieben Marita,
eine wundervolle Traumfängerkarte von der lieben Doreen
und eine goldige Fischkarte von der lieben Christine.
Der gehäkelte Fisch hängt an einem Fischerfaden mit einer kleinen Muschel und Perlen,
 somit kann ich ihn nun als Lesezeichen benutzen! Allerliebst!
Hach.....ihr drei Lieben,
ich habe mich riesig über eure Sommerpost gefreut 
und bedanke mich ganz, ganz herzlich bei euch!
Lasst euch mal ganz fest drücken, ihr Lieben!
❤Tausend Dank aus der Ferne❤

Ich wünsche euch allen, einen wundervollen Tag,
mit oder ohne Romantik :-)))
Lasst es euch gut gehen.

eure
Yvonne

verlinkt bei Creadienstag

Sonntag, 23. Juli 2017

WASCHTAG IN SUMISWALD...ODER EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

da sich heute die Sonne und der Regen in einem steten Rhythmus abwechseln,
habe ich endlich mal wieder Muße am PC zu sitzen!

....und ihr, meine Lieben,
habt ihr vielleicht Lust mit mir in die Vergangenheit zu reisen?

  
Es sind schon einige Wochen vergangen, seitdem ich einen ganz besonderen Tag 
in Sumiswald im Emmental verbringen durfte!
Immer am zweiten Samstag vom Monat Juni findet dort nämlich der Gotthelf-Märit statt!


Tja.....meine Lieben,
und an diesem Markt taucht man wirklich in eine längst vergangene Zeit ein!


In die Zeit von "Ueli dem Knecht" und " Ueli dem Pächter"  (hier geht`s zum Film)
Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit,
welche aber fast jeder hier in der Schweiz kennt! 


Geschrieben hat die Bücher in den Jahren 1841 und 1849,
 Jeremias Gotthelf  und wohl zu Ehren von ihm,
findet dieser Markt statt!


Hier findet man vieles aus der Vergangenheit.....


 und das Schöne ist;
überall wird auch das alte Handwerk gezeigt und vorgelebt!
Dazu sind alle Standbestitzer angezogen, wie anno dazumal,
was dem Märit ein ganz besonderes Flair verleiht!


Man findet den Instrumentenbauer genauso wie den Chacheliflicker! 


Es wurde geschnitzt......


....und auf alten Maschinen gedrechselt.....


..... altes Leinen bestaunt und geklöppelt!


.....gemalt und gesponnen.....
sowie musiziert!


Hach.......es war einfach rundum stimmig!


....und so manch ein Marktstand, ließ mich schmunzeln!


.......und zu einer Frisur von 1840 oder gar einem Peeling aus jener Zeit,
konnte mich die liebe Frisörin doch nicht überreden :-)


Mit nach Hause durfte jedoch frisches Gemüse aus dem Bauerngarten....
und.....


......zwei neue Härdöpfelkörbli (Kartoffelkörbchen)....
Wie schön, das so altes Handwerk wieder gelebt wird!


Am meisten faszinierten mich jedoch die "Wöschwiiber" (Waschfrauen)


Wie froh bin ich doch,
das meine Waschküche anders aussieht :-)


......meine Waschmaschine auf dem neusten Stand ist.....


....und heutzutage das Waschen schon fast von alleine geht!


Ich habe wohl noch nie,
 einen so lebendigen, farbenfrohen, freundlichen
 und traditionsreichen Markt besucht,
wie der Gotthelf Märit!
Einen besonderen Markt, 
auf dem bewusst keine eingekauften Produkte weiterverkauft werden,
sondern einfach nur pures Handwerk oder Relikte aus der Vergangenheit ;-)


So.......nun aber genug geplaudert!
Falls es euch gefallen hat und ihr vielleicht nächstes Jahr 
nach Sumiswald fahren möchtet,
so reserviert euch jetzt schon den 9. Juni 2018. 
Ich habe das Datum schon mal rot angestrichen in meiner Agenda!

Euch allen, meine Lieben,
wünsche ich noch einen zauberhaften Restsonntag
und morgen einen guten Start in die neue Woche!
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

verlinkt bei Heidi`s Guckloch

Dienstag, 18. Juli 2017

IM FILZBLÜTEN-RAUSCH!

Grüezi meine Lieben,

wie wundervoll das ihr da seid und ein bisschen Zeit bei mir verbringt!
Ich freue mich jedesmal riesig, über all eure Besuche und lieben Worte,
welche ihr mir hier hinterlässt.
Deshalb kommt heute als erstes, ein ganz dickes Dankeschön zu euch,
von ganzem Herzen von mir, für euch, meine Lieben!
❤ SCHÖN DAS ES EUCH GIBT ❤


Wiedermal sind ein paar Filzblüten in meinem kleinen Atelier entstanden!


Mit feiner Merinowolle habe ich sie in zarten Farben gefilzt!


.....und wie könnte es anders sein bei mir!?!?!?!?
GENAU ihr habt richtig geraten, meine Lieben,
ich habe sie mit vielen kleinen Perlchen geschmückt!
Ohne geht es einfach nicht, bei Frau Wichtelhüsli!!!!


Meine kleine Filzmaus hat es sich, währenddem ich fotografierte,
hinter einer Blüte gemütlich gemacht!
Ein wahrlich schönes Plätzchen zum Ausruhen,
 hat sich die Kleine da ausgesucht!


Ich liebe diese Blüten,
denn man kann sie zum Dekorieren verwenden,
oder aber auch als Brosche tragen!!!!


Ich habe allen Blüten hinten eine Broschennadel angenäht,
somit kann ich sie nach Lust und Laune mal an einem Schal, Hut oder Jacke tragen,
oder an einer Gardine  / Kissen befestigen, oder...oder ...oder....
Ihr kennt das sicher, wenn Frau gerne immer wieder dekoriert,
findet sie ja immer einen passenden Platz für so kleine Schätze!


Da die Sonne schon jetzt lacht,
will ich euch auch nicht länger aufhalten und
wünsche euch einen wundervollen Tag!
Gebt euch sorg und
lasst es euch gut gehen.

eure
Yvonne

verlinkt bei Creadienstag

Dienstag, 11. Juli 2017

MEINE LAVENDELELFE.........

EINEN WUNDERSCHÖNEN GUTEN MORGEN,
MEINE LIEBEN,

man riecht ihn nun überall,
den zarten Duft des Lavendels!
Für mich gehört der Lavendelduft zum Sommer und ich liebe ihn!


So blüht er im Moment in voller Pracht in meinem Gärtchen!
Dies auch zur grossen Freude der Bienen, Hummel und Schmetterlinge!
Danke, lieber Sommer für dieses so wundervolle Geschenk!


Ich habe mir ein kleines Lavendelkränzchen gebunden.....


....und als ich da so am Werkeln war......


....entstand aus feiner Merinowolle und Seide,
auch gleich noch eine kleine Lavendelelfe!


Nun schwebt sie sachte unter dem fein duftenden Kränzchen!


In ihrem Arm ein Lavendelsträusschen......


...und das kleine Mobile verströmt einen wunderbaren, herben Duft,
im Hause Wichtelhüsli!


Den Duft des Sommers,
welchen ich so liebe......
welcher mich träumen lässt!


Tja......und auf dem Kränzchen,
 hat auch noch ein kleiner, beflügelter Wichtel platz genommen!
Er fühlt sich da sooooo wohl :-)))


Herzensgrüassli
an euch, meine Lieben
und habt einen zauberhaften Tag!
eure
Yvonne

Verlinkt bei Creadienstag

Samstag, 8. Juli 2017

LAUTER LIEBE ÜBERRASCHUNGEN!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

heute zeige ich euch mal,
was mich in letzter Zeit, alles soooooo lieb überrascht hat!


Eine liebe Freundin,
hat für mich eine zauberhafte Sommergirlande gebastelt!


Aus dem Boden von PET-Flaschen hat sie Blumen ausgeschnitten und
und mit einem Draht und kleinen Perlen zu einer zauberhaften 
Sommergirlande zusammengefügt! 


Ich finde diese Recycling-Idee einfach super!
Liebes Susi, hab tausend Dank für die
wundervolle Überraschung, welche nun mein Gärtchen schmückt, 
sich sachte im Sommerwind wiegt und mich immer wieder an dich denken lässt!




Die liebe Karin, vom schönen Blog Zunder und Zwirn
hatte eine Verlosung ausgeschrieben!
.......und ich Glückspilz, habe bei ihr,
dieses traumhaft schöne Armband aus Glasperlen gewonnen!


Ach......meine Lieben,
ich freue mich ja so darüber,
passt es doch perfekt zu meiner Sommergarderobe!
Liebe Karin, ich bedanke mich nochmals ganz herzlich auf diesem Weg,
für den wundervollen Gewinn!




.......und dann kamen noch zwei fein duftende
Sommerkarten bei mir an!
Was für eine schöne Überraschung, wenn man im Briefkasten Post 
von lieben Blogger- Freundinnen findet!
Beide Karten sind liebevoll selbst gemacht und enthielten auch noch Lavendelblüten!
Meine liebe Manu und meine liebe Kerstin
der feine Lavendelduft ist bei mir angekommen und eure
Sommerpost hat mir eine große Freude bereitet! 
Sooooooooo....lieab von euch beiden, das ihr an mich gedacht habt!
Von Herzen schicke ich euch ein liebes Dankeschön.


Na, meine Lieben,
könnt ihr ihn auch riechen,
den Duft des Sommers?

Ich wünsche euch von Herzen 
ein zauberhaftes Sommerwochenende!
eure
Yvonne