Dienstag, 14. Juni 2016

SAMMELSURIUM ADIEU.......

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

"aus dem könnte ich doch......dieses oder jenes zaubern!"
Dieser Satz geistert doch immer wieder in Frau Wichtelhüslis Kopf rum!
Das führte, dann auch dazu, das ich dieses und jenes einfach sammelte! 
Da sind Kisten mit Schwemmholz, Tannenzäpfen, Rinde, Korken, 
verschiedenen Gläsern und Flaschen! Dosen mit Knöpfen, Bändern und sonstigem Krims-Kram!
Schachteln mit Eicheln, Steinen, Nussschalen, etc....etc...etc...
Ich will jetzt gar nicht alles aufzählen!.....sonst denkt ihr noch ich sei eine M...... :-)
Nein, nein Frau Wichtelhüsli `s Vorfahren waren eindeutig Sammler!
....und bei allen Sachen, welche ich da sammle,
 sehe ich dann schon vor meinem inneren Auge,
was ich daraus machen könnte!
Na, ihr Lieben, kennt ihr dieses Phänomen???
Nun, war es aber mal an der Zeit mein Sammelsurium zu entrümpeln,
dies natürlich nur, weil Atelier und Haus so langsam immer enger wurden :-)
Dies wohl milde ausgedrückt!
Also, hat Frau so richtig aufgeräumt, 
und das war ja so was von befreiend! 


....und nur noch wenig ist in den Kisten und Schachteln übrig geblieben!
Atelier und Haus erscheinen nun auch wieder grösser :-)))
....und mein Herzblatt freut sich ganz besonders darüber.... komisch oder?
Hach...es hat gut getan, mal so richtig zu entsorgen
oder wie wir hier in der Schweiz sagen
"z`grümpla"!


Bei der ganzen Aufräumaktion,
 sind mir dann auch diese bauchigen Flaschen in die Hände gekommen!
Ich fand ihre Form damals im Urlaub so schön und so musste meine bessere Hälfte,
täglich Orangina trinken :-))) Ich mag das Süssgetränk ja eigentlich nicht.....
aber eben die Flaschen mag Frau Wichtelhüsli schon!!!!
....und wenn wir mit unserem Schneckenhaus unterwegs sind, hat es auch immer Platz dieses und jenes mitzunehmen! :-) Keine Souvenirs natürlich.....aber sonst so einiges ;-)


Damals sah ich die fertigen Väschen ganz klar vor meinem inneren Auge!


Zart umfilzte Väschen für einzelne kleine Röschen,
schwebte mir da vor!


.....und nun habe ich es geschafft.....
meine bauchigen Fläschchen sind umfilzt!


Mit einer feinen weißen Merinowolle und Seide,
habe ich gezaubert.....
ach.... entschuldigt!
Habe ich die Flaschen umfilzt!

 

Jede Flasche in einer anderen Farbe und 
doch passen sie alle wundervoll zusammen!


Dazu sind sie auch zum richtigen Zeitpunkt fertig geworden!
In meinem Garten blühen schon so viele zauberhafte Rosen!


Das Recyceln, dieser Orangina-Flaschen hat mir riesigen Spaß gemacht,
und meine neuen Väschen erfreuen mein Herz.....
Was sagt ihr dazu, meine Lieben?
Wenn ich mir das Resultat jetzt so anschaue, ja dann ......
 kann ich ja wieder mit gutem Gewissen anfangen zu sammeln!!!!
*kicher*


Habt lieben Dank für euer Besüchlein hier bei mir,
und ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Herzensgrüassli
eure Sammlerin
Yvonne

Die Post wandert heute mal wieder zu Creadienstag

Kommentare:

  1. Oh wie schön.....das sieht ja zauberhaft aus. Welch eine schöne Idee, die Flaschen so zu verpacken. Ich habe schon lange nicht mehr gefilzt, aber wenn ich deine tollen Flaschen sehe, bekomme ich wieder große Lust dazu. Sehr sehr schön, liebe Yvonne.
    Ganz liebe Grüße sendet dir
    evi

    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen, liebe Yvonne,
    oh ja, ab und zu tut entrümpeln mal richtig gut! Vor allem findet man dann auch weider Sachen, die man vielleicht schon länger gesucht hat und die in den Tiefen von Schubladen oder Schränkchen verschwunden waren *lach*
    Die umfilzten Fläschchen sehen noch immer sehr hübsch aus! Ich kann mich noch erinnern, als Du sie vorgestellt hattest!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, entrümpeln kann ganz schön befreiend sein!
    Deine Väschen sind bezaubernd!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, die sind allerliebst und mit Röschen gefüllt einfach zauberhaft!
    Den Rosen gefällt der viele Regen :o)!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Yvonne,
    oh ja das kenne ich, entrümpeln ist sehr befreiend. Wenn ich mal dabei bin fliegt fast alles raus ;), ne nicht ganz aber ich bin da schon sehr großzügig.
    Deine Väschen sind wundervoll, gerade in der Gruppe gefallen sie mir super gut.
    Hab einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hello Yvonne, decluttering sometimes it's necessary. : it happens to me that sense of accumulation and I must make room in the home and in the head. The bottles have done well to keep them, they are very cute.
    A warm hug and happy day
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,
    ich verstehe nur zu gut was Du meinst. Selber bin ich auch so ein Jäger und Sammler und muss alles horten, was ich mal verarbeiten kann/könnte.
    Die kleinen Vasen finde ich ganz bezaubernd!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,

    ja das tut gut, wenn man ab und an entrümpelt....und vor allem etwas wieder findet, welches man vielleicht schon länger suchte;-)...oder wusste, es muss dort irgendwo dazwischen sein. Ach herrlich, das es anderen auch so geht...und vor allem auch drüber zu lesen;-).
    Deine Vasen sehen bezaubernd aus...die zarten Farben mag ich sehr!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Yvonne,
    ich gönne es dir, dass du dich nun freier fühlst nach deine Entrümpelaktion!!!
    Wobei ich dir sagen muss, wenn du alles in Kisten und sortiert hast ist das kein M....!!
    Denn du brauchst es ja und verwendest es wirklich, auch zum Verkauf.... Da ist es gut alles im Haus zu haben und nicht immer erst in den Wald zum Sammeln zu müssen.
    Ich habe dies lange auch so gemacht, bis ich dann aus besonderen Gründen Abstriche machen musste und wusste ich werde es nicht mehr verwenden können, da habe ich natürlich entrümpelt....Kann auch Zeit ersparen und dies fand ich immer ein Geschenk, kommt immer auf den Blickwinkel an... Zuviel kann dann auch wirklich zuviel sein...
    Frau muss für sich das richtige Gefühl und Maß entwickeln...
    Viel Freude weiterhin und die Idee mit den Flaschen ist ja klasse...!!!!
    Sieht super schön aus!!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne, das hat sich wirklich gelohnt, dass Dein Mann so viel Durst im Urlaub hatte (haben musste;-)
    Die Fläschchen sind total goldig und für eine einzelne Blüte wunderschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne !
    Ich bin auch so eine Sammlerin, fürchterlich ! Und ausmisten ist etwas ganz schreckliches !! Meine Bewunderung dafür, dass Du Dich aufraffen konntest. Deine Vasen sind allesamt wunderschön, ich könnte gar nicht sagen, welche Farbe mir am besten gefällt.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch die Vasen, gerade so zusammen in ihrer Farbvielfalt.
    Lg Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde man muss einen Mittelweg finden...alles wegwerfen führt bei mir zwangsläufig dazu, dass ich wenige Tage nach der Entsorgung denke: "ich hatte da doch mal...ach Mist"
    Aber das befreiende Gefühl kenne ich auch, wenn man mal einiges weggeworfen hat.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    zuerst dachte ich, du warst bei mir zu Hause zum entrümpeln - lach. Ja ich kenne das Phänomen. Im Familien- und Freundeskreis traut sich schon keiner mehr, was wegzuschmeißen, weil ich immer alles gebrauchen kann. Hihi. Willkommen im Club!
    Die kleinen Vasen sind ganz zauberhaft.
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    hach ja, diese Sammelleidenschaft... Was bei unserer letzten Renovierungsaktion alles wieder zum Vorschein kam - unglaublich ;-).
    Deine Vasen mit dem Filzmäntelchen sind wunderschön geworden. Da zeigt sich doch wieder mal, dass Sammelsurium Sinn machen kann :-).
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  16. Bezauberndt deine Väschen liebe Yvonne.
    Einfach herzallerliebst.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. liebe Yvonne,
    so schön sind die kleinen Vasen geworden, alle Farben gefallen mir sehr gut!
    Da Du jetzt so entrümpelt hast, kann man doch wieder ein bisschen was neues brauchen - oder? Ich kenne das auch, kann auch immer alles für irgendwas gebrauchen.
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Meine Liebste Yvonne,
    hach ich komme hier herein spaziert und lass mich fallen in die Ästhetik deiner Bilder. Die Väschen sind wieder so ganz du, geschmackvoll mit einer Prise Eleganz. Du machst immer so besondere und auserlesene Werkeleien vor allem, was ich ja am meisten bei dir liebe, aus den "gewöhnlichsten" Dingen. Da sieht man mal wieder das in jedem kleinen Stein, in jedem Stück Holz in einfach allem ein Hauch Magie steckt. Und so kreative "Hexen" wie du erkennen diese und dann wird gezaubert. Das hast du schon sehr richtig formuliert.
    Ich bin so froh dich kennen zu dürfen!
    Hab dich lieb
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  19. OMG, sind die schön geworden:))) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  20. Guten Tag liebe Yvonne 😃
    Ah wie befreiend😄😃Ich war die letzten Tage auch am ausmisten, bei mir kommt dann aber gleich sofort alles in den schwarzen Sack..ich mag nicht noch rum fragen wer braucht dies und das und weg ist es.😄😃
    Bei mir häufen sich Zeitschriften,Bücher,Papier Karten usw.
    Das befreit richtig.
    Deine Väschen sind sehr schön..ich hab doch letzhin an einem Familienfest diese Apero Bitter Getränke Fläschchen heim geschleppt..😄😃
    Alles Liebe von Bea😃💞🌞☕😃💟💞

    AntwortenLöschen
  21. "z`grümpla"! Was für ein schönes Wort um Ordnung zu schaffen :-)))
    Wie ich sehe, hat sich diese Aktion sehr gelohnt, denn deine umfilzten Flaschen sehen so zauberhaft aus. Also doch gezaubert :-)
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne,
    deine umfilzten Fläschchen sehen ganz zauberhaft aus. Die Röschen passen wunderbar dazu.
    Wunderschön sind deine Bilder anzusehen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  23. Die sind so zauberhaft , liebe Yvonne!
    Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche mir am meisten gefällt.
    Ach, eigentlich passen sie alle wunderbar zu einer hübschen Rosenblüte in weiss, pink oder lila.

    Ich sammele auch so einiges. Man weiss ja nie.....

    Aber grad ist es mir wieder passiert: Seit Jahren lagen ca. 15 selbstgenähte, unifarbene Gartentischdecken (für all die Tische bei Gartenfamilientreffen) ungenutzt im Schrank, da die Farben nicht mehr passten (weder drinnen noch draussen) und nahmen viel Platz weg. Also endlich mal weg damit.
    J E T Z T hätte ich von den grob gewebten Decken wenigstens EINE gebrauchen können :((
    Blöde Aufräumerei :(((

    Danke für deine lieben Worte und herzliche Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  24. was sind die Väschen so zauberhaft..
    wie oft aht man mal eine abgebrochene Blüte und weiß dann nicht wohin damit

    willst du nicht mal zu mir entsogen kommen ??
    Ich kanns nämlich nicht !!!
    (schäääm)
    Frau könnte es ja noch mal brauchen..
    liebe Grüße und ein schönes WE
    Rosi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yvonne,
    allein schon deshalb, dass Du die Fläschchen wiedergefunden hast und endlich das gearbeitet hast, was Dir damals so vorschwebte, hat sich Deine Entrümpelungsaktion gelohnt.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  26. Du liebe Sammlerin, da hast Du wirklich wieder gezaubert, ganz putzig sehen sie aus die Väschen für einzelne Rosen, klein aber fein :-)).

    Klein aber fein ist auch mein Bienenelfenvögelchen geworden, was für eine riesige Überraschung war das gestern als ich bei Heidi diese schöne kleine Schachtel geöffnet habe. Ich freue mich sooo sehr darüber, die Überraschung ist gelungen und genau meine Farben sind es auch noch obendrein, aber ich habe schon gehört, dass Du extra bei uns gestöbert hast :-)), so schön liebe Yvonne. Ich danke Dir ganz dolle für diese schöne Handarbeit und werde es gut behüten.

    Allerherzlichste Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yvonne,
    wir hatten ja wirklich beide den selben Gedanken 😀! Deine Fläschchen sind auch sehr hübsch geworden.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Yvonne,
    waaahhhhhhhh, ich kann Dich soooo gut verstehen! Hier wird auch irgendwie alles gesammelt, aber es hat auch immer wieder den Effekt: Gerade getrennt und entsorgt könnte man es gebrauchen :-)
    Deine Vasen sind wunderschön geworden! Upcycling par Excellence!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!