Dienstag, 12. April 2016

AUS 1001 NACHT......

GRÜEZI IHR LIEBEN,

kommt lasst uns spielen!!!!!
Ich kenne da einen Ort aus 1001 Nacht,
eine kleine Oase des Friedens und da lässt sich wunderbar
"Verstecken" spielen :-)


Zuerst muss aber die "Mini-Maus" geweckt werden!

 

Die Kleine schläft nämlich noch friedlich in ihrer Erbsenhülle!


Doch damit ist nun Schluss.......wir wollen doch ein bisschen spielen!


....oder was meint ihr, da draußen in der großen Welt?


In so einer Palmen-Oase gibt es nämlich tausend Orte um sich zu verstecken!!!


....und wundervolle Dinge zu entdecken!


Also, wo bleibst du kleine "Mini-Maus"?


Halliiiiiiiiiiiiiii-----Hallllllllllooooooo
spiel mit mir!


Ein feiner Platz, diese vertrockneten Palmwedel!
Nur in der heißen Wüstensonne ist es für uns zarten Bergmäuse etwas zu warm!!!


Im Gestrüpp der Wüstenrose, passt es uns schon besser!

 

Ein herrliches Versteck und farblich sieht man uns doch fast nicht!


....auch die Pantöffelchen, des Beduinen-Mädchens,
werden als Versteck genutzt!!!


Huhu.......ei das macht uns Spaß hier!


......und "Mini-Maus" ist schon wieder müde!
Ist ja auch abenteuerlich für eine so kleine Maus, 
das Spielen in der Oase!


Na, dann ihr Lieben,
wünsche ich euch einen märchenhaften Tag
und eine zauberhafte Nacht!


Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Meine Mäuse und das Erbsenbett,
habe ich aus wundervollem 100% Wollfilz von Hand genäht.
Verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Was ist jetzt niedlicher?
    Die Erzählung drumherum oder die süsse Minimaus?

    Mir gefällt beides!

    Und auch das tolle Palmenfoto am Schluss

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Was ist jetzt niedlicher?
    Die Erzählung drumherum oder die süsse Minimaus?

    Mir gefällt beides!

    Und auch das tolle Palmenfoto am Schluss

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Deine Mäuslein sind zauberhaft, liebe Yvonne! Verliebt habe ich mich auch in das Erbsenbett, eine feine Idee und Inspiration.
    Liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    absolut entzückend, sowohl das Mäuschen in der Erbenschote wie auch die Geschichte und all die Fotos! Wo nimmst Du nur immer die Ideen her?
    Ich wünsche Dir einen wundebaren Tag und schicke ganz viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    wie süss die sind ach so toll ausgedacht deine Mäuse in der Erbsenschote.. wunderschön ausgedacht die Bildergeschichte mit dazu!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,

    ja, es sieht wirklich nach 1001 Nacht aus. So süß sind sie die kleinen Mäuschen. Ich bin echt immer wieder begeistert welch putzige Gesellen Du zum Leben erweckst.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Geschichte in die Du die Mäuse packst. Jetzt bekomme ich das Dauergrinsen wohl den ganzen Tag nicht aus dem Gesicht. Freu!
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Yvonne
    Toll deine Mäuse Story, kaum zu glauben das ich von den echten Mäusen einen Schrei krampf kriege!Aber deine Mäuse sind allerliebst und schön geworden, danke fürs zeigen!
    Grüsse zu einem tollen Tag sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    Super schöne Mäuschen und eine schöne Geschichte mit tollen Fotos,große Klasse.

    Ich drücke Dich ganz lieb Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne
    Du bist mein heutiger Aufsteller. Die Geschichte, die Bilder und die süssen Mäuse, ein Traum aus 1001 Nacht. Balsam für die Seele und das Beste bis jetzt gegen meine Kopfschmerzen :))))
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. wwooooow, Yvonne du spinnst ja total - wie meeega niedlich sind die denn bitte?! und dann noch diese bezaubernde Geschickte dazu - da fühl ich mich jetzt echt als wären wir im Orient :D
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne,

    ach du liebe Güte! Das ist so, so, so schön! Ich bin hin und weg! Was sind das nur für kleine Racker und so viele Verstecke gibt es da! Einfach nur zauberhaft! Bin schwer verliebt!

    Ganz liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Ach du Liebe, dass hast du aber süß erzählt und gestaltet. Die Mäuschen so süß und die Umgebung ein Traum. Ein Traum aus 1001 Nacht!
    Hab es fein!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    wow, was für süße Mäuschen und wie immer mit so vielen liebevollen Details! Auch das Ambiente aus 1001 Nacht gefällt mir sehr. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    Deine herzig süßen Mäuse haben wirklich ein Spieleparadies gefunden! Soviel gibt es da zu entdecken!
    Danke für diese wudnerschöne Bildergeschichte!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,

    deine kleinen Bergmäuse, sehen super süß aus....und wie schön du sie wieder in Szene gesetzt hast...niedlich!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Yvonne,
    Deine Mäuschen hast du ja wieder wunderbar in Szene gesetzt.
    Mach weiter so!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yvonne,
    was für süße Mäuschen. So putzige Gesichtchen! Toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine8

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Yvonne,
    oh ich weiß gar nicht was ich sagen soll...ich war derart gerührt von deiner kleinen Bildergeschichte das mir glatt die Tränen gekommen sind. Ich weiß das hört sich jetzt wohl total gaga an..lach..aber es ist so schön zu wissen das man nicht die einzige "Verrückte" ist. Ich hoffe du weißt wie sehr das von Herzen kommt und vor allem wie positiv ich das meine. Du hast es wunderbar inszeniert und die Mäuse sind zum anbeißen auch wie gewohnt perfekt gearbeitet. Man spürt die Liebe die du ihn deine Werke hineinsteckst, das kann man meiner Meinung nach nicht lernen. Das ist angeboren oder wie soll ich sagen das kommt dabei raus wenn man sich sein großes "Klein-Mädchen-Herz" bewahrt. Du bist wundervoll und ich bin so dankbar immer wieder hier herein spazieren zu dürfen und mit einem breiten Lächeln wieder zu gehen.
    Tausend Küsse...mindestens..
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yvonne,
    mein Gott sind die niedlich. Aber nicht nur die Mäuse, auch das Gänseblümchen mit den kleinen Perlen drin, soooo toll.
    Aber das letzte Bild ist auch der Wahnsinn. Wo hast Du das denn aufgenommen???
    Liebe Grüße und eine gute Nacht zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yvonne
    So herzig! 1001 Nacht - erinnert mich an meinen vergangenen Urlaub. Danke für diesen herrlichen Post.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. ach was für niedliche Mäuschen..
    und die Geschichte drumherum..allerliebst
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne,
    dir und deinen Mäuschen auch eine gute Nacht, schlaft schön ♥♥
    Was für eine nette Mäusegeschichte :) die Mäuschen sind echtt allerliebst.
    Ganz liebe Grüße
    Silke
    P.S. Ich würde dir gerne ein paar Buchteln zum probieren schicken, ich denke aber dass sie ganz trocken bei dir ankommen würden. Vielleicht bäckst dir ja welche und genießt sie weich und warm :)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Yvonne, Sehr niedlich deine Mini Mäuschen und die Geschichte dazu allerliebst. Ist wirklich wie 1001 Nacht.
    Schönes WE schon mal und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yvonne,

    was dir immer so einfällt... echt süß!
    Diese kleine Schote! Goldig.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  26. liebe Yvonne,
    so eine liebevolle "Mäuse-Geschichte"!
    Die süßen Bilder, fast wie ein kleines Kinderbuch!
    Ich liebe Kinderbücher!
    So süß sind die zwei, nach so einem langen Versteckspiel muss man ja müde sein!
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Yvonne,
    ach, was sind die Mäuschen doch zum Fressen süß und die Geschichte dazu ebenfalls! Wie findest du denn die Idee, kleine Gute-Nacht-Geschichten auf diese Weise zu bebildern? Ich könnte mir gut so kleine Büchlein vorstellen... mit Mäuschen die in Erbsen schlafen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Yvonne,
    wie entzückend sind denn deine Mäuschen und deine Bildergeschichte ist wunderschön.
    viele liebe Grüße
    helli

    AntwortenLöschen
  29. Ach wie allerliebst du das wieder gestaltet hast!
    Da habe ich doch gerne mitgespielt. Habe sanft die kleine Maus angestupst, damit sie munter wird und mitmacht. Obwohl mir das rechts schwer gefallen ist, sah es doch so niedlich aus, wie sie da in der reizenden Umhüllung der Erbsenhülle schlummert. Und war recht erstaunt, dass sie genauso schwer wachzubekommen ist wie mein Mann *lach*. Beim Verstecken in der Palmen-Oase hab ich mir leider gleich einen Stachel geholt und musste deshalb beim Palmwedel passen, weil das spitze Ding recht hartnäckig war und nicht weichen wollte. Aber dann hat es doch geklappt und ich konnte bei der Wüstenrose wieder mit einsteigen *freu*. Die Pantöffelchen habe ich dann lieber nur von außen bewundert, während Mini-Maus wieder eingeschlummert war, die kleinen Fröbelsterne betrachtet und ganz viel Freude bei allem gehabt (trotz blödem Stachel). Danke, dass ich mitmachen durfte.
    Tschüss bis bald mal wieder *fröhlichwink*

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Yvonne,
    deine Arbeiten sind einfach bewundernswert und immer mit einer so schönen Geschichte beschrieben. Wie im Märchen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Yvonne,
    zauberhaft zum Verlieben Deine Tierchen.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  32. Ohhhjeee, sind die aber herzallerliebst! Und deine kleine Geschichte dazu ist einfach zauberhaft!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Yvonne
    Oh wie süss! Deine Mäusebande ist ja zum niederknien herzig. Und auch sonst machst du ganz wunderbar schöne Sachen.
    Ich danke dir herzlich für deine lieben Zeilen bei mir.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!