Dienstag, 15. März 2016

ER STEHT!

GRÜEZI MEINE LIEBEN!

ja, er steht!
....und ist dazu noch geschmückt!
Mein Osterbaum!


Ganz nach meinem Ostermotto von diesem Jahr!
HASEN!


Schon letztes Jahr,
war ich ganz entzückt von diesen kleinen gehäkelten Hasen, 
als ich sie auf einigen Blogs bestaunen konnte!


...und als ich sie vor ein paar Wochen auf dem schönen Blog von Trixi wieder sah,
da gab es kein entrinnen mehr!
Die liebe Trixi hat nämlich auch verraten, wo man die Häkelanleitung dazu findet!
Also, habe ich ein paar von den kleinen Langohren gehäkelt!


Falls ihr nun auch Lust auf diese süßen Häschen bekommen habt,
so findet ihr die Anleitung HIER.
Sie sind schnell gehäkelt und obwohl die Anleitung auf englisch ist,
hatte ich keine Probleme, denn es ist jeder Schritt wunderbar bebildert!


Dieses Jahr hängen gar keine Eier an meinem Osterbaum,
denn niemand soll den Langohren die Ostershow stehlen :-)))


Na, dann wünsche ich euch viel Spaß beim Häkeln!


Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Verlinkt bei Creadienstag
Haekelline
Häkelliebe

Kommentare:

  1. Guten Morge liebe Yvonne
    Das ist jetzt lustig - gestern abend habe ich meine Rasselbande (auch ich habe sie ja letztes Jahr gehäkelt) aus der Schachtel geholt und hübsch drapiert. Sie sind einfach allerliebst und ich habe sie übrigens auch als Tischdeko verwendet (als kleiner Tipp, aber den brauchst du ja eigentlich nicht, gell). Ich finde das Stopselschwänzchen und die Mäschchen putzen sie einfach och raus. Also ich sehe schon: du bist sehr gerüstet für Ostern! Heb es guets Tägli und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Yvonne,
    es ist wieder so schön bei dir. Die Häschen sind ja niedlich.
    Ich werde die Anleitung gleich mal ausdrucken und meiner Mutter geben - vielleichtt bekomme ich bis Ostern auch noch ein paar Häkelhäschen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Yvonne,
    die sehen wirklich ganz entzückend aus. Ich habe im letzen Jahr schon welche gemacht und werde sie wohl auch noch aufhängen.
    Liebe Grüße (dieses mal aus Amsterdam) schicke ich Dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich deine Hoppelhasen so sehe bekomme ich glatt Lust dieses Jahr doch noch welche zu häkeln, liebe Yvonne!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Deine Osterzweige sehen so wunderbar frühlingshaft aus, liebe Yvonne!! Da wird einem ganz warm ums Herz!! Und diese kleinen Hoppelhäschen mag ich auch so gerne! Danke für den Link mit der Anleitung. Mal schauen, ob ich noch die Zeit dazu finde. Ganz liebe & sonnige Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne
    Allerliebst deine Häschen. Da muss ich wohl auch noch ein paar häkeln. Die sind zu niedlich.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,
    na, da muss ich aber direkt mit dem Häkeln anfangen :)) Mein Osterstrauß blüht schon genauso wie deiner :)) nur leider OHNE Häschen. Danke für den Link.
    Drück dich aus der Ferne.
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Yvonne,
    toll sind die Häschen geworden.
    Außerdem bewundere ich Dich wegen der tollen Bilder.
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    Wie herzig! Und die kleinen Mäscheli putzen die Häschen noch so richtig schön raus.
    Sind das Äste vom Tierlibaum? Der Krug, in dem sie stehen, ist auch total schön...
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. wie herzallerliebst

    demnächst werde ich mir auch ein paar Zweige holen
    nicht zu früh .. sonst halten sie nicht bis Ostern ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja die kleinen süßen Häschen habe ich im letzten Jahr auch gehäkelt.
    Die sind aber auch zu niedlich. Und du hast gleich so viele Häschen gemacht, ganz toll.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  12. So....Jetzt guck ich nicht mehr bei dir rein, nein, nein
    Jedesmal werd ich ganz neidisch bei all den süssen Häschen usw., die du uns zeigst.
    Jeder Post ein....Ich möchte das auch haben.
    Aber wohin mit all der Deko??? Hab schon eine riesige Kiste mit Zeugs, wo ich nicht mehr weiss, an welchen Platz.

    Trotzdem...Das haben wollen hört nicht auf, grummel

    Einen sonnigen Tag wünscht dir und deinen Süssen
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne,
    Wunderschöne Häschen hast Du gehäckelt.
    Einfach zauberhaft :-)
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    deine Osterhasen sehen herzallerliebst aus, tolle Idee.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    voll schön! Ich hätte auch keine Eier dazu gehängt, denn die Häschen brauchen ihre ganz eigene Show!
    Danke für die lieben Wünsche zu meinem Rücken! Liebe grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,
    wie süß....die kleinen Kerlchen habe ich bei Trixi auch schon bewundert....
    Herzallerliebst.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Yvonne,
    das freut mich, dass ich dich angesteckt hab! Solang es der Häschen-Häkel-Virus ist, ist das ok :)
    Deine sind ja ganz schick mit Schleifchen - schön!
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  18. Ach ... einfach HERZallerliebst !!!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne,
    herrlich sieht Dein Osterstrauss aus !Die kleinen Hasen sind so niedlich!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yvonne,
    Trixis Hasenbande hatte ich auch schon bewundert und nun bewundere ich deine auch. Wirklich
    zauberhaft:)))) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  21. Du Liebe,
    ja die Häschen hab ich voriges Jahr auch gehäkelt, allerdings aus glatter Wolle. Geht supi einfach. Aus deiner flauschigen Wolle sehen sie natürlich nochmal so kuschlig aus.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne, einen ganz wundervollen Osterbaum hast du. Die gelben Blüten der Forsythsie (oder wie man das schreibt:-)...)sind die perfekte Frühlingsdeko und mit Deinen süssen Häschen dran ist es einfach wunderschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne,
    jetzt habe ich gleich mal aus dem Fenster geguckt den ich habe so einen gelben Osterbaum im Garten und keine Ahnung wie man ihn richtig benennt..lach...aber meiner hat definitiv noch keine gelben Blüten..tsssss...also bewundere ich bis dahin deinen..lächel..
    Die Häschen dran sind natürlich der absolute Hit, so putzig. Danke für den Link zur Anleitung.
    Drückerchen
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Ach wenn ich doch bloß häkeln KÖNNTE. Hasis sind so lieb, mit dem Puschel und der kleine Schleife. Da braucht es keine Eier.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  25. Süüß! Und so schöne Farben! Ganz klasse ♥. Da kann Ostern ja kommen ;-). Vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir, ich wünsch Dir noch einen schönen Abend! Herzliche Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yvonne,

    ganz süße Häschen hast du für deinen Osterbaum gezaubert und für uns wieder alles so toll fotografiert. Die Vorosterzeit ist einfach herrlich, wenn ich überall schöne Ideen und Dekos finde und sehe ,dass alles mit so viel Liebe gemacht ist.

    Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Passando pela net encontrei o seu blog, estive a folhear achei-o muito bom, feito com muito bom gosto.
    Tenho um blog que gostava que conhecesse. O Peregrino E Servo.
    PS. Se desejar fazer parte dos meus amigos virtuais faça-o de forma a que eu possa encontrar o seu blog para o seguir também.
    Que haja paz e saúde no seu lar.
    Com votos de saúde e de grandes vitórias.
    Sou António Batalha.
    http://peregrinoeservoantoniobatalha.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  28. .... ich will auch so einen Osterbaum!!
    Liebe Yvonne, die Hasen sein so süß!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschöner Osterbaum mit diesen wunderhübschen bunten Häschen.
    Ich hatte diverse bei mir sehen, die sind aber mittlerweile alle verblüht :0/
    Vielen Dank für den Häkeltipp...., vielleicht schaffe ich es ja noch mir einen davon zu häkeln.
    Ganz liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Yvonne,
    das ist ja ein ganz bezaubernder Osterstrauch. So schöne kleine Hasen und die gelben Blüten dazu. Gerade habe ich auch Deine Moshasen gesehen. Das sieht ja klasse aus. Super schöne Ideen und Deine Fotos sind wieder sooo schön.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Yvonne,
    Danke für dein nettes Kommentar und die lieben Zeilen. Ich bin begeistert, was du erneut gezaubert hast... So viel Kreativität ist so schön! Die Häschen schauen definitiv nachmachbar aus - wenn ich mir nächstes Jahr eine Auszeit nehme, werd ich ganz sicher ganz viel deiner wunderbaren Dinge nachzaubern.. :)
    Ich wünsch dir einen sonnigen Nachmittag,
    Anna

    P.S. Ich folge dir jetzt ganz offiziell, damit ich keinen schönen Post verpasse. Du wirst mich also so schnell nicht mehr los... :)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Yvonne,
    die Häschen sind ja wirklich total süß geworden. Leider bin ich im Handarbeiten eine totale Niete. Ich könnte vielleicht ein paar aus Filz ausschneiden. Wäre auch eine Idee.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Yvonne,
    bestaunt habe ich die Häschen auch schon öfter, aber im Moment fehlt mir so gänzlich die Zeit für so niedliche Sachen.
    Man gut, dass ich mich wenigstens an Deinem Osterstrauß erfreuen kann!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!