Sonntag, 13. März 2016

DEKORATION FÜR DEN OSTERTISCH

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

heute in zwei Wochen ist Ostersonntag,
da macht sich Frau doch auch schon Gedanken, wie sie den Ostertisch dekorieren möchte!
......und weil ich da so eine kleine liebliche Idee hatte,
möchte ich sie gerne heute mit euch teilen.


Ich dekoriere immer gerne mit Naturmaterialien und Gegenständen,
welche sich schon in meinem Haushalt befinden!
So hält sich auch das Sammelsurium an Dekorationsgegenständen in Grenzen :-)
Dies sehr zur Freude meines Göttergatten :-))))


Da kamen mir meine Guetzli-Förmchen gerade richtig!


Schön aufgefüllt mit frischem Moos und ein bisschen dekoriert mit den ersten 
Wiesenfrühlingsblümchen, sind sie ein Hingucker!


...und da laut den Prognosen, das Wetter nun endlich frühlingshaft werden soll,
muss ich mich nicht mehr wie gestern, auf die Suche nach Gänseblümchen machen, denn
dann sollten sie auch in meinem Garten überall am Blühen sein!

 

Meine Dekoration für den Ostertisch,
wird schlicht sein und doch bleibe ich meinem Hasen-Motto von diesem Jahr treu!
Weißes Tischtuch, Moos-Hasen und Gänseblümchen!
Wie heißt es so schön: "weniger ist mehr!"


Na, und ihr meine Lieben,
habt ihr auch schon Ideen,
wie ihr euren Ostertisch dekorieren wollt?


Manchmal braucht es gar nicht viel,
um eine liebliche Dekoration herzustellen.
Bin ja gespannt, was so eure Pläne für den Ostertisch sind!


Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Sonntag!
Lasst es euch gut gehen!
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Nein, dass sieht ja supersüß aus. Danke für den Tipp<3 Einen schönen Sonntag wünsch ich dir noch...
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    das sieht super klasse aus. Schlicht und edel geht immer und mit Naturmaterial zu dekorieren ist für meinen Geschmack wirklich besonders schön!Ganz liebe Sonntagsgrüße zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Was für niedliche kleine Mooshäschen ;)) die Idee ist einfach wunderbar!! Wo hast Du denn die vielen kleine Gänseblümchen her? Die sind so herrlich frühlingshaft, Yvonne!! Bei uns auf der Wiese findet man im Moment nur zwei oder drei.. wohl noch zu kalt! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    die Idee ist sehr schön.
    Allerdings fehlt Dir dann nächste Woche, wenn es ans Backen geht die Häschenform. Schade …! Oder hast Du etwas mehrere?
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne, eine zauberhafte Idee und man sieht, aus ganz einfachen Mitteln kann man eine wunderschöne Deko zaubern.
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    so ganz genau weiss ich es noch nicht wie mein Osteertisch aussehen wird.
    Ich werde aber ganz sicher mein hellblaues Geschirr aus dem Schrank holen.
    Deine Deko ist wieder mal wunderschön, vielen lieben Dank für die Inspirattion. Ich mag es auch eher schlicht dekoriert, natürlich und luftig.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Ostern kann kommen! Merci für die tolle und sehr schöne Dekoidee.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Die Menge an Dekorationsgegenständen in Grenzen halten, das dachte ich mir auch gestern in Stuttgart, liebe Yvonne. Ich hielt schon zwei hübsche weiße Hasen in der Hand und dachte, oh je, da passt aber dies und jenes nicht mehr dazu, worauf ich beschloss vom Kauf abzusehen und eventuell Vorhandenes aufzufrischen und mich auf schöne Blumen zu beschränken.
    Dein Idee ist schön. Ich checke gleich mal die Förmchen. ;-))
    Einen ganz lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    das ist ein total süße Idee! Die muss ich mir unbedingt merken. Es kann so einfach sein - man (frau) muss nur drauf kommen :)
    Ganz lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne, das ist eine der schönsten Osterdekorationen, die ich in den letzten Tagen beim bloggen bewundert habe. Das Moos in dem Häschen sieht echt wundervoll aus! WEnn man da noch ein paar Eier dazulegt...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. So eine hübsche Idee! Hier sind noch keine Gänseblümchen.... Aber in zwei Wochen kann viel geschehen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yvonne
    Unsere Tischdeko kennst du ja (mit den Naturanpflanztöpfchen) . Aber deine ist auch sehr bezaubernd. Moos haben wir genügend ums Haus, aber die Gänseblümchen sind auch noch sehr rar. Also mit dieser hübschen Deko kann ja nichts mehr schiefgehn - einfach allerliebst und wunderschön! Uebrigens - gestern haben wir den perfekten Skitag erlebt auf der Madrisa - Sonnenschein pur und perfekte Schneeverhältnisse - also von mir aus könnte es so bleiben! Wünsche dir einen guten Sonntag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Yvonne. Sehr nett deine Tisch Deko wunderschön mit den Mooshäschen.
    Natur ist eben immer das schönste. Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  14. Oh liebe Yvonne, ist das zauberhaft - so schön schlicht. Vielleicht gucken bis Ostern auch ein paar mehr von den Gänseblümchen raus, denn deine Deko gefällt mir wirklich sehr! Ganz herzliche Grüßlein von Daniela

    AntwortenLöschen
  15. LIebe Yvonne,
    herzallerliebst.....dein Mooshäschen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,
    eine total niedliche Idee! Ich verwende auch am liebsten Naturmaterialien zum Dekorieren. Bei uns soll diese Woche der Winter nochmals ein deutliches Lebenszeichen von sich geben. Also nichts mit Frühling :(!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. liebe Yvonne,
    eine schöne Idee! Gibt es bei Dir schon so viele Gänseblümchen?
    Ich werde mir Deine Idee gerne mitnehmen, da ich mir noch gar keine Gedanken über die Deko gemacht habe.
    ich wünsche Die einen wunderschönen Abend
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      Ich war über eine Stunde am Gänseblümchen suchen und immer wieder fand ich einzelne!!!
      As lieabs grüassli yvonne

      Löschen
  18. Liebe Yvonne,
    das ist eine ganz wunderbare Idee, aus natürlichen Materialien die Ausstecher zu dekorieren. Auch die kleinen Gänseblümchen passen perfekt dazu. So schön schaut alles zusammen aus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne
    Eine tolle Idee und sieht super aus. Braucht wirklich nicht viel um ein so schönes Ergebnis zu bekommen. Danke für's teilen.
    Wünsche einen guten Start in die Woche und liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yvonne
    Toll einfach extrem toll ist deine Idee und sind auch deine Fotos!
    Das Dekorieren mit Naturmaterialien ist mir sehr sympathisch....so hat man nachher nicht so viel um wieder im Keller zu verstauen......
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  21. hach ist das schön..

    schlicht und einfach..aber bezaubernd
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Ja wie süß ist das denn! So eine schöne Idee, die niedlichen Gänseblümchen passen auch perfekt dazu. Toll ♥
    Herzliche Grüße in eine gute Woche, Nata

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht sehr gut aus! Ein grandioser Einfall, gefällt mir ausgesprochen gut!
    Bei uns war der Frühling heute nur kurz da, morgen soll es wieder seeeehr kalt werden!
    Schau mal auf meinen Blog, da gibt es eine Überraschung für dich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  24. Das ist so toll! Wirklich.. eine solche Idee muss man einmal haben - zuerst wird der Keksausstecher für die Butterkekse verwendet - und dann ganz schnell umfunktioniert, damit die Butterkekse auch auf dem Tisch neben einer hübschen Deko ein schönes Umfeld haben.. hahaha. Sehr hübscher Blog, ich liebe deine Ideen - danke für die tollen Inspirationen!
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  25. liebe Yvonne, wie niedlich sind denn die Häschen bitte?! ach gottchen - sooooo zuckersüß :D sie mit Moos zu füllen ist eine tolle Idee. schön schlicht und trotzdem sehr aussagekräftig. :)
    über unseren Ostertisch muss ich mir keine Gedanken machen - wir sind immer bei meinen Eltern. Dafür bin ich aber meist für die Nachspeise zuständig - welches dann auch gerne mal etwas üppiger ausfallen darf :)
    hab eine schöne Woche. <3 Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!