Sonntag, 18. Oktober 2015

WALNÜSSE UND SEINE BEWOHNER

GRÜEZI IHR LIEBEN,

bei sonnigem Herbstwetter halte ich mich viel in der wundervollen Natur auf
und ich bin so dankbar für alles was uns Mutter Natur so reichlich schenkt!
Ja, auch dankbar das ich in einem Land geboren wurde,
wo es uns allen so gut geht.
Die Natur beschenkt uns in dieser bunten Jahreszeit mit so vielen wundervollen Schätzen,
welche Mensch und Tier fleißig sammelt um in der kalten Jahreszeit davon zu zehren.
Letzte Woche war ich Walnüsse sammeln!
....und es war herrlich!


In meinen Korb durften aber auch die leeren Nüsse!
Denn so manch eine Nuss war schon geknackt und ausgehöhlt!
Da hat sich wohl schon ein Tierchen genüsslich davon ernährt!


Man könnte jetzt jeden Tag, bei den Nussbäumen vorbei schauen,
denn ihre Äste tragen noch immer viele Nüsse.
Was ich auch sporadisch mache!


Meine kleinen Filzmäuse,
haben durch den Fund der leeren Nüsse nun ein gemütliches Zuhause.


......und ich habe langsam aber sicher einen wundervollen Vorrat an Nüssen!


Da kann ich dann herrlich feine Sachen im Winter daraus backen!


Ja, im Moment ist die Natur einfach auch Nahrung für die Seele!
So bunt und vielseitig präsentiert sie sich!


Meine Mini-Filzmäuschen müssen diesen Winter ganz sicher nicht frieren!


Na, ihr Lieben,
seid ihr auch fleißig am Ernten und Sammeln???
Von Herzen, 
wünsche ich euch einen wundervollen Sonntag!
Habt lieben Dank für euren Besuch bei mir und 
genießt die Mutter Natur.
eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne
    Walnüsse mag ich sehr zum Essen oder eben auch als Deko ;-). Deine Müsli haben ein schönes Winterquartier und was gibt es schöneres? Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und freu mich, dass bei dir die Sonne scheint ;-).
    Liebe Grüsse Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich! Wir haben ein paar alte Nussbäume auf dem Hofgut, aber irgendwie habe ich noch nie Nüsse gesammelt. Vielleicht sollte ich mal...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne,
    was soll ich sagen, ihr werdet sicher keine verstrahlten 10 cm großen Walnüsse haben *lach*, also kann ich mir ungefähr vorstellen, wie winzig die kleinen zuckersüßen Mäuschen sind!
    Soooo süß! Ich habe neulich auch schon Nüsse gesammelt, aber noch nicht vernascht :-)
    Erntezeit ist schon was Tolles!
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh... liebe Yvonne, was hast du denn da für süüüße kleine Nager?
    Die sind ja total winzig? Tolle Arbeit!!! Leider ist bei uns überhaupt nichts von schönem Herbstwetter
    zu sehen... DAUERnieselregen :-(
    Dir wünsche ich einen sonnigen Sonntag, ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    wunderbar die Mäuschen in den kleinen Nussschalen. Wie schön sie aussehen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    deine kleinen Mäuse sind herzallerliebst :)
    Wir haben auch fleißig walnüsse gesammelt, davon gibt es heuer sehr viel...ob das ein Anzeichen auf einen strengen Winter ist?
    Lasst euch die Nüsse gut schmecken!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,
    Süße sind deine klitzekleinen Mäuschen.
    Ich habe auser Ei paar Blätter dieses Jahr noch nichts gesammelt.
    Hatte immer keinen Beutel oder so dabei....
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Wie allerliebst,
    sei ganz lieb gegrüßt und vielen dank für das leckere Walnuss-Frühstück mit Filzmäuschen bei dir,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    statt Wal- habe ich fleißig Haselnüsse im Garten gesammelt. Der kleine Korb wird ausreichen, um im Winter Leckeres daraus zu zaubern. Auf die Nussernte hatten es auch noch andere abgesehen, da hieß es schneller sein als Eichhörnchen Willi :-) oder kleine Mäuschen.
    Zuckersüß sind Deine "Nuss-Mäuse"! Dafür muss man wohl das richtige Fingerspitzengefühl haben, denn erst im Vergleich zur Walnuss sieht man ja, wie winzig sie sein müssen. Tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    und hab einen schönen Sonntag
    Inge

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin faul... Kein sammeln, kein vorbereiten...
    Aber deine Mäuse haben es bestimmt schön in diesem Winter.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hi Yvonne! Süß deine kleinen Mäuschen. Ich habe leider immer mal wieder nur Staubmäuse *kicher*. Sooo schön hast du sie fotografiert. Sogar im Sonnenschein! Der fehlt hier seit Montag... Nüsse ernte ich nicht, aber meine Himbeeren geben nochmal Vollgas! Erstaunlich. Im Oktober.
    Hab´s gut und liebe Grüße von
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. So süüüüß ♥
    Walnüsse sammeln wir auch. Hoffentlich haben die Eichhörnchen noch was übrig gelassen ....Ich hätte gerne noch paar....
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne,

    das ist ja wieder herzallerliebst. Die Mäuschen sind ja süüüß. Einfach herrlich, wie du alles so toll für uns in Szene setzt und fotografierst.

    Einen schönen Herbstsonntag wünscht dir Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Yvonne. Total niedlich deine Mäuschen, und mit den Nüssen einfach toll. Genau die Natur ist einfach
    schön und alles was man ernten kann ist ein Geschenk.
    Wünsche dir ebenfalls einen schönen Sonntag und genieße ihn.
    Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    ganz zauberhaft schaut das aus! Die Nüsse und die Mäuschen, voll süß :-))
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Allerliebst .... die kleine Mäusebande.
    Liebe Yvonne, ich wünsche dir einen schönen, herbstlich bunten Sonntag
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yvonne,
    die Mäuschen sind jaaa wieder so zauberhaft geworden. Total niedlich. Deine Filzarbeiten sind immer so wunderschön, so richtig zum Verlieben.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  18. Die Mäusken müssen ja winzig klein sein.. nein.. was sind die allerliebst... wie das eine aus der Nuss lunkert.. süüüß!! Herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. So süess die kleinen Mäuse,danke für die schönen Bilder!
    Hab ein toller schöner Start in die neue Woche!
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  20. So süess die kleinen Mäuse,danke für die schönen Bilder!
    Hab ein toller schöner Start in die neue Woche!
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  21. Hallo!!!
    Was für süsse kleine Mäuse. Neben den Walnüssen sieht man erstmal die ware Größe.
    Einen wunderschönen Restsonntag
    wünscht die Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Yvonne,
    ich überlege gerade, wenn diese Mäuschen in die Walnüsse passen, dann sind die ja winzig klein - wie niedlich!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne,
    das sind ja wunderschöne Mäuschen, so klein und fein! Was für eine kniffelige Arbeit! Sooo schön, und Du hast sie auch wieder so herrlich fotografiert!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Hier hat es die letzten Tage leider fast nur geregnet. Da hätten sich diese herzigen Mäuschen sicher auch nicht vor die Tür getraut. Ich hoffe auf heute ... vielleicht flitzt dann ja eines durch unseren Garten ;)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Yvonne,
    seit gestern bin zurück in der schönen Bloggerwelt und mache nun meine Runde... ;)))
    Deine Mäuschen sind ja besonders süß - vor denen würde ich nicht weglaufen. :D
    Ich habe ein paar Kastanien gesammelt und möchte sie demnächst in meiner weihnachtlichen Deko unterbringen.
    Und ja, ich bin auch jeden Tag dankbar in einem Land zu leben, in dem man unbeschwert leben kann und darf!!
    Hab noch eine schöne Woche. :)))
    Fabelhafte Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  26. Jööööö, liebe Yvonne,
    wie herzig! Und vor allem: Wie winzig! Wie hast Du das denn geschafft, so was Winzigkleines, Zuckersüsses herzustellen? Die putzigen Kerlchen haben ja sogar noch ein rosa Innenöhrchen! :-)
    Auf jeden Fall weiss ich jetzt, was ich heute Abend mache: Unseren Walnussvorrat knacken in der Hoffnung, dass in einer der Nüsse auch so ein niedliches Kerlchen wohnt! ;-)
    Einen schönen Nachmittag und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  27. liebe Yvonne,
    wie süß sind denn Deinen kleinen Mäuschen!
    Eine so zauberhafte Idee den kleinen Mäusen ein kuschliges Zuhause in einer Walnuß zu geben.
    Wir hatten auf der Nachbarswiese auch einen riesengroßen Walnußbaum, der aber wegen den Solarplatten auf dem Nachbarshaus weichen musste. Er warf zu viel Schatten! Jetzt gibt es halt keine Nüsse mehr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Yvonne,
    Deine kleinen Mäuse sind richtig goldig geworden.
    Dies gewählte Behausung ist genial.
    Ich bin momentan auch am Nüsse sammeln.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen, liebe Yvonne!
    Deine kleinen, süßen Mäuse scheinen sich ebensio über die herbstlichen Schätze und die Walnüsse zu freuen :-)
    Herzliche Grüße in die Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Yvonne, ich mag Baumnüsse überhaupt nicht, aber deine Filzmäuse sind super schnusig. :-) Wie auch deine anderen Filzsachen. Wir haben vor kurzem Marroni gesammelt. Die mag ich total gerne. Ich habe daraus Glace gemacht... Jammi jammi :-)
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Yvonne,
    u hast recht, im Moment ist der Wald und die Natur voller Schätze. Ich finde auch immer etwas, wenn ich mit meinen Tieren unterwegs bin....
    Deine kleinen Mäuschen scheinen sich auch sehr wohl zu fühlen und gefallen mir sehr!
    Ganz herzliche Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  32. Guten Morgen liebe Yvonne
    Eeeeeendlich bin ich auch wieder mal bei dir zu Besuch. Verrückt, ich weiss fast nicht, wo dieses Jahr wieder hingekommen ist ... obwohl ich ja auch ausser Gefecht gesetzt war ... jetzt aber wieder auf dem Gaspedal stehe :-) Und es macht soooo Spass! Spass macht es aber auch, was es bei dir zu sehen gibt. Nüsse - bei uns scheinen diese nicht in so reichlicher Anzahl vorhanden zu sein; mein Walti hat fast keine gefunden (wahrscheinlich muss doch ich auch noch auf die Tour *grins*). Wir mögen die auch gerne, insbesondere im Brot (back ich eigentlich immer selbst ... fast). Deine Mäuschen sind spitze! So härzig und wie klein die sein müssen, wenn man bedenkt, wie klein eine Nuss ist ... oder hats im Baselbiet wohl grössere der Sorte?
    Hab eine wunderbare Restwoche und sei ganz herzlich gegrüsst!
    Ida

    AntwortenLöschen
  33. hi yvonne
    mein gott sind die mini-mini! die sehen herrlich aus! ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  34. Oooh they are so sweet and tiny!
    You made such nice and clear pictures which isn't easy with feltwork I find.....
    Big hugs from Mirjam.

    AntwortenLöschen
  35. Ach Yvonne,
    deine Mäuschen haben es einfach nur schööööööön und deine Foto`s sind traumhaft, weiß ich doch dass es gar nicht so einfach ist die kleinen Süßen bildlich soooooo süß festzuhalten *lach*
    Ich glaube, meine Mäuselein von dir bekommen auch solch kleine Nusshäuschen *freu*
    Grüße alle Cousinen und Cousin`s von ihnen gaaaaanz lieb :O) .....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!