Dienstag, 17. März 2015

HASEN - MÖBELKNOPF UND LIEBLINGSPRIMEL

GUTEN MORGEN MEINE LIEBEN,

Zeit ist es mal wieder, mich bei euch meine Lieben , zu bedanken!
Ein herzliches Dankeschön an euch alle, für die vielen lieben Kommentare zu meiner Letzten Post!
Eure lieben Zeilen, zu meiner Schnecken-Wichtelpost haben mich ja so gefreut!
Danke, danke ihr seid einfach die Besten!

Wer hier schon länger mit liest, kennt schon meine Schwäche für schöne Möbelknöpfe!
Ja, ja und als Frau diese Hasen-Möbelknöpfe von Nordal im Geschäft gesehen hatte,
ohhh.... da war es um mich geschehen und die mussten einfach mit zu mir nach Hause!


Mit viel Geduld habe ich zwei Glasdeckel durchbohrt um die 
schönen Teilchen montieren zu können!


......und zum Glück, ohne das etwas in die Brüche ging, 
habe ich nun zwei ganz zauberhafte Ostergläser!


Gefüllt wurden sie mit " Zuckereili" und natürlich 
mit kleinen, feinen "Schoggieili"!


So stehen bei mir nun zwei Bonbonnieren in einem österlichen Kleid!
...... und zwischendurch, darf ich mal schnell den Deckel heben und ein "Eili" stibitzen!


ABER..... mehr als einmal am Tag ist nicht erlaubt!

Ich war letzte Woche noch in der Gärtnerei meines Vertrauens!
...und da habe ich sie entdeckt, meine Lieblingsprimel!


In einem Zartrosa stand sie da und verzauberte mich!
Ich finde ihre Schönheit übertrifft alle anderen Primeln!


Zartrosa und das feine Hellgelb..... genau wie ich es liebe!
Habt ihr gewusst, dass man früher, die Blüten der Primel 
für Liebestränke nutzte?
Ich meine natürlich die einfache Gartenprimel!


Übrigens ist die Gartenprimel seit dem 17. Jahrhundert bekannt 
und vermutlich eine Zuchtform der Schlüsselblume.


Der Ursprung der Primel liegt in Europa, 
und sie gilt hier bei uns als Frühlingsbote.
Ihr Name leitet sich vom Lateinischen "primus" ab!


Im Mittelalter wurde die Primel immer wieder in der Pflanzenheilkunde verwendet!
Heute steht die Primel unter Naturschutz und es ist verboten, 
diese zarten, wilden Frühlingsboten zu pflücken oder gar auszugraben!


Von Herzen wünsche ich euch einen zauberhaften Frühlingstag!
Eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    nur einmal am Tag in eines dieser wundervollen Gläser zu greifen, würde mir aber seeehr schwer fallen. ;-))
    Die Primeln sind ein schöner Blickfang, besonders die erste zartrosafarbenen.
    Ich muss unbedingt in meine Lieblingsgärtnerei und etwas Frühling ins Haus holen.
    Hab einen wunderschönen Tag!
    Viele herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Yvonne, dass ist wieder eine hasen-fantastische Idee ..... Ganz mutig, den Glasdeckel zu durchbohren. Aber am besten gefallen mir heute im Post Deine wunderschönen Primeln.
    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne
    Oh, diese wunderschönen Primeln! Deine Fotos sind sensationell und dank deinem Text dazu weiss ich jetzt einiges mehr über diese Frühlingsblüher.
    Und deine Gläser sind total gelungen, passt alles :-). Du glaubst nicht, wie oft ich schon hier an dich gedacht habe, wenn ich durch die Geschäfte schlenderte und nach schönen Gläsern Aussicht hielt - denn solche Knopfgläser möchte ich auch mal ausprobieren..... :-)
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz die liebe Yvonne!
    Ich geh zur Post, juhu. Drück die Daumen, bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne!
    Deinen Teilchen sind allesamt sooo zauberhaft, wie jetzt auch die Bonbongläser.♥♥♥
    Ich mag Primeln auch so gerne und gar die gefüllten Primeln sehen sooo klasse aus. Du hast dir wunderschöne Farben ausgesucht. Grad die Rosanne ;0) (wenn du Zeit hast und magst, kannst du es ja noch bei mir verlinken ;0)))))
    Ich schick dir ganz viele Frühlingsgrüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    welch ein schöner Post und auch noch etwas gelernt. Danke! Ich liebe die Primeln als ersten Frühlingsboten auch sehr und wenn die Alergie beginnt müssen sie in den Garten:) Deine Hasen sind so toll und es sind so tolle, individuelle Ostergläser. Sehen einfach klasse aus.
    glg
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Die gleichen Primeln wie du habe ich auch gefunden - lustig, wir haben definitiv den gleichen Geschmack! Aber soviel Wissen um diese herzigen Blumen wurde mir auch in der Gärtnerei nicht vermittelt. Danke für diese Infos und deine Gläser sind ganz toll!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,

    Deine Bonbongläser gefallen mir...erinnerten mich die Eierdragees doch gerade an Kindertage (heute mag ich sie nicht mehr;-)).Die gefüllten Primeln sehen toll aus. ...und in wunderschönen Farben hast du sie ausgesucht.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. hallo, Yvonne
    bei diesen knuffigen Hasen hätte ich auch gleich zugegriffen. Die Gläser sehen mit der Borte einfach chic aus!
    Die Primeln in ihrer Farbenpracht bringen den Frühling direkt ins Haus!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yvonne :)))
    Die Hasen-Knöpfe sind fantastisch. Ich hab keine Ahnung, wie du es schaffst so diszipliniert zu bleiben und nur ein Schokoei pro Tag zu essen.... bei mir wäre das hübsche Glas innerhalb kürzester Zeit leer. ;)))
    Ich hab mir zuvor noch nie Gedanken um Primeln gemacht, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.... Danke!
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  11. Nur ein Schoggieili am Tag? Oh.....
    Das die Schlüsselblümchen geschützt sind, wusste ich. Aber das die Primeln, die sich in meinem Garten vermehren wie die Mäuse, auch geschützt sind, wusste ich nicht...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Yvonne, ich zieh den Hasis auch mal an den Ohren und stibize Dir ein Eili.
    Ich mache auch ganz brav einen Knicks und sage DANKE!
    Die Gläser sehen richtig nett aus mit dem Häschenknauf, den Schleifen und Borten.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne, wie schön sind die Gläser geworden !!!! Da würde ich auch gerne ein Ei stibizen, hi, hi....
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    wie schön sidn die Gläser denn! Herrlich, mit den Häschen! Wieder eine so schöne Idee, Du Liebe!
    Und Deine Primeln, die sind einfach bezaubernd! Solche Primeln hab ich hier noch nicht gesehen, eine wahre Pracht!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne,
    oh - die beiden Gläser hast du wunderschön verziert und der Hase obendrauf ist natürlich das "i-Tüpfelchen" eines jeden Glases. Deine Fotos von den verschiedenen Primeln sind toll. Mir gefallen die zartrosa, gefüllten Primeln am Besten. Erst gestern war ich im Gartencenter und habe mich mit ein paar Frühlingsblühern belohnt. (Das musste mal sein!) Übrigens .... eine gefüllte Primel ist auch mit dabei.
    Ganz viele liebe Grüße in die Schweiz
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,

    wie süß. Ja, Möbelknäufe finde ich auch immer wieder faszinierend und so schön sind nun Deine Leckerlis versteckt, toll gemacht. Deine gefüllte Primel ist wirklich in ihrem zartrosa so richtig frühlingsfrisch, hoffentlich bleibt das Wetter auch weiterhin so schön.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. liebe Yvonne,
    so wunderschöne Dinge hast Du schon wieder entdeckt!
    Diese Hasenknöpfe sind ja zauberhaft. So schöne Gläser sind daraus geworden - und erst der Inhalt - lecker-
    Deine rosa Primel ist wirklich etwas ganz besonderes. Wunderschön ist sie!
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. zuckersüß diese Gläser... ;-) sehr nette Idee...
    lg
    Birgit
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  19. ooooooo, gerade ist mir doch tatsächlich ein Schokoei durch den Bildschirm in meinem Mund gerollt *lach* mmmmmm so lecker....
    Liebe Yvonne, die Primelsorten in diesem Frühling sind so vielfältig und wunderschön, mir gefallen die doppelten mit den süßen kleinen Rüschen - einfach bezaubernd...

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend mit viel Wohlgefühl und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Yvonne,
    das letzte Primelfoto übertrifft noch einmal alle seine Vorgänger!
    Was soll ich sagen: "Die Bonbonnieren sehen super aus!"
    Schoggieili schmecken prima, aber Zuckereili ... iehhh...
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yvonne,
    was für ein zauberhafter Post !
    Die Möbelknöpfe hätte ich auch sofort mitgenommen ! Die Idee ,sie mit den Gläsern zu kombinieren ist wunderbar. Gläser hätte ich, muß ich mir noch die Häschen besorgen.
    Und die Primeln, ach das sind ja wunderschöne Frühlingsboten !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne,
    bei den Möbelknöpfle hätte ich auch nicht widerstehen können. Tolle Idee mit den Glasdeckeln, da kommen sie so schön zur Geltung. Wieder mal ganz tolle Bilder, eine Augenweide.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne, das sind wirklich Bonbongläser der Extraklasse. Fein sehen die aus mit dem Inhalt:-) und den schönen Hasenknöpfen.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Yvonne, wunderschöne Bilder von den Primeli zeigst du uns! Die letzte in zartrosa gefällt mir am besten. Die Gläser mit den schönen Häsliknöpfen sehen megahärzig aus! Schön hast du`s!
    Den Schneckenhüsli-Post habe ich auch gelesen. Jööö, sind die herzig geworden! In all den schönen Frühlingsfarben. Ja, im Wald gibt es viel das man zum fotografieren benutzen kann.
    Ich grüsse dich herzlich und wünsche dir schöne Frühlingstage
    Ursula

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yvonne,

    Diese Knäufe wären auf jeden Fall auch mit mir nach Hause gekommen. Ich habe ähnliche im Vögelchen-Format, welche im Sommer an meinen Gartentisch montiert werden.
    Die Dosen sehen mit dem Häschen einfach super schön aus und der Inhalt wäre bei mir schon halb leer..... ich liebe Ostereier in jeglicher Form und Art:-)

    Liebe Grüsse schickt dir
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yvonne,
    wow, ist das eine tolle Primel, so eine habe ich ja noch nie gesehen! Aber in die hätte ich mich auch sofort verguckt.
    Deine selbst gebastelten Bonbonieren sind übrigens wunderschön :-) Da macht das Naschen dochgleich doppelt Spaß!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!