Sonntag, 5. Oktober 2014

GEMÜTLICH WAR ES . . .

HALLÖCHEN IHR LIEBEN,

ja, es war gemütlich bei den Landfrauen! Ich durfte an zwei Abenden Kurse, bei den lieben Landfrauen geben.
Viele fleißige Hände zauberten wunderschöne Filz-Feen.


Jede Teilnehmerin gestaltete ihre kleine Traum-Fee!


Gefilzt wurde mit der Nadel! Das heißt mit der spezielle Filznadel!


Mit viel Fingerspitzengefühl wurde gearbeitet und nach eigener Fantasie gestaltet!


Wenn ich nun die Bilder von diesen schönen, gemütlichen Filz-Abenden betrachte, mit all den fleißigen Händen!
Da kann ich nur sagen, das wir unendlich dankbar sein dürfen, das wir ein so wunderbares Werkzeug wie unsere Hände mit in die Wiege gelegt bekommen haben!
Was würden wir bloß ohne sie machen?
Hände für uns etwas ganz selbstverständliches...... und dennoch ein so großes Geschenk.... welches gar nicht so selbstverständlich ist!!!!


Mit voller Konzentration, waren die lieben Landfrauen am Werk....


...denn Frau will sich auf keinen Fall mit der spitzen Filz-Nadel piksen!!! Die Nadel hat nämlich ganz feine Wiederhäckchen und ich sage euch, meine Lieben, äußerst unangenehm wenn man sich sticht!


Mit der Filz-Nadel filzt man immer auf einem Schaumstoff, so bricht die Nadel nicht beim Einstechen in die Wolle.
Hier entsteht eine kleine Wald-Fee.


Sind sie nicht wunderschön geworden, ein richtiger Feen-Reigen.
Stolz dürfen, meine lieben Landfrauen sein, über ihre wunderschönen Filz-Feen!
Für alle, war es das erste Mal das sie mit der Nadel filzten! 
Bravo, meine Lieben, ihr habt das zauberhaft gemacht. Ich bin begeistert von euren feinen, bunten, und zarten kleinen Feen!


Wir verbrachten gemütliche, lustige gemeinsame Filz-Stunden!


Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen lieben Teilnehmerinnen ganz herzlich bedanken!
Es war schön bei euch!


Zu später Stunde packten wir zusammen, glücklich und zufrieden mit den kleinen Filz-Feen im Gepäck machten wir uns auf den Nachhauseweg!


Wer weiss, vielleicht habt ihr auch mal Lust auf einen Filzkurs!
......und ich bin dann vielleicht mal in eurer Nähe... so auf einem Besuch oder Ausflug.....
oder wir machen mal ein Filz-Blogger-Treffen in meinem kleinen Atelier! 
Wär das was?
Ach, ihr Lieben wäre die Welt doch nur nicht so groß! :-)))

Nun, danke ich euch herzlich für`s Vorbeischauen bei mir
und wünsche euch von Herzen einen wundervollen....feenhaften Sonntag!...
und für Morgen einen guten Start in eine farbenfrohe neue Herbstwoche!

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Wieder zuckersüß.......Ich habe die eine Mail geschrieben, ist sie angekommen?? VG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    eine kleine Fee ist schöner als die Andere. So fantasievoll sind sie gestaltet worden. Das glaube ich dir sofort, das ihr einen tollen Abend hattet.
    Ein Bloggertreffen bei dir zum filzen? Na klar, das wäre schon schön, aber ich müsste mir dann schon eine Übernachtung suchen, denn es ist von mir aus arg weit. Trotzdem fände ich es ganz toll dich persönlich kennenzulernen und dein Atelier anzuschauen.
    Ich habe mich sehr über deinen Kommentar bei mir gefreut. Schön das dir meine Meeresbilder gefallen haben. Ich hoffe auch sehr, das Ruhe einkehrt. Es wäre so schade, für die Menschen, denn die Auswirkungen von vor 4 Jahren merkt jeder der sich ein klein wenig mit den Menschen abgibt und sich unterhält. Viele haben ihre selbstständigkeit verloren, weil die Touristen wegbleiben. Wie schade, denn es ist ein so schönes Land.
    Ach her je, jetzt habe ich mich hinreißen lassen!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  3. liebe Yvonne,
    wunderschöne Feen sind da entstanden!
    Wäre nur zu gern dabei gewesen! Gefilzt habe ich noch nie und bin immer wieder, wie Du weißt, voller Begeisterung welche wunderschönen Dinge Du zauberst.
    Schade, dass Du doch ein bisschen weit weg bist, ich wäre mit Sicherheit ein regelmäßiger Gast in Deinem Atelier.
    ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Die Feen sind alle ganz zauberhaft geworden und die Landfrauen können zurecht stolz darauf sein!

    Du kannst mich gerne mal in meiner kleinen Werkstatt für einen Filzabend besuchen ;-). Gerne würde ich aber auch mal ein virtuelles Filz-Blogger-Treffen machen ;).

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    so wunderschöne Filz-Feen habt ihr gezaubert....die Ergebnisse, des Kurses, sind alle sehr schön.
    Wünsche dir auch einen wunderschönen Sonntag weiterhin...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Ja, unsere Hände sind ein ganz, ganz großes Geschenk!! Es liegt nur an uns selbst, was wir mit ihnen anstellen....Du hast wieder ganz, ganz zauberhafte Wesen geschaffen. Auch deine Landfrauen waren mächtig fleißig ♥♥♥♥ Wunderschön ♥♥♥♥

    Ich lasse Dir ganz, ganz herzliche Grüße da
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du liebe Fee,
    das kann ich mir vorstellen, dass ihr viel Spaß hattet und glücklich nach Hause gegangen seid! Ja, echt sehr schade, dass Du hier nciht in der Nähe bist!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    Zauberhaft sind die Elfen geworden :-)
    Wunderschön anzuschauen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yvonne,
    Stimmt, ich bin froh meine Hände zu haben. Obwohl ich manches Mal gerne noch 2 paar hätte.
    Die Feen sind wirklich sehr schön geworden.
    Da kannst du wirklich stolz auf die Landfrauen sein.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    oh so viele fleißige Feen, die Elfen filzen - ein Kurs, wie im Märchen... das stelle ich mir ganz zauberhaft vor!
    Hab eine ganz feine Zeit!
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Yvonne,
    die Feen sind so hübsch anzusehen. Man kann sich gar nicht entscheiden, welche die Schönste ist. ;)
    Ein Filz-Workshop mit dir macht bestimmt riesigen Spaß.
    Wenn ich noch bisschen fiter werde, melde ich mich sofort bei dir an!
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  12. Beinahe hätte ich die Kurve nicht gekriegt... Da hast du schon wieder einen schönen Beitrag gepostet. Es freut mich ungemein, dass du deine Kunst teilst. Das muss ja ein riesen Spaß sein. Tja, mit meinen kleinen Filzerfahrungen und meiner großen Begeisterung für diese schönen, märchenhaften Produkte würde ich sogar weit fahren, um bei dir mal einen Schnupperkurs zu machen. Wie wäre es mit 1400km. Ja, die Welt ist groooooß und drum bin ich ganz glücklich, dass man mit Bloggerstreifzügen sie ein wenig verkleinern kann, wenn eine Reise nicht drin ist.
    Liebe Grüßle,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne, das waren bestimmt zwei wundervolle Kurse mit den Landfrauen. Und was ihr für schöne Elfchen gezaubert habt mit euren Händen unter Deiner Anleitung.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne,
    schön sind sie geworden, die Elfen! Besonders die Dunkelrot/weisse mit den silbrigen Locken! Tja, gerne wäre ich mal dabei, wen du wieder einen Elfenkurs anbietest. Aber mir geht es wie den anderen, du wohnst viiiiel zu weit weg! Aber vielleicht machst du mal einen Samstag Tageskurs, dann wäre auch ich dabei ;-)
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar in meinem Blog, hat mich sehr gefreut!
    Nun wünsche ich dir noch ein paar schöne, warme Herbsttage und grüsse dich herzlich
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Yvonne,
    ja, das ist echt nicht so praktisch, dass Du nicht um die Ecke wohnst, denn dann könnte ich ja immer mal wieder vorbei kommen. So schau' ich mir halt immer wieder alles gerne auf Deinem Blog an. Und die Feen sind echt ganz zauberhaft geworden, besonders die in Rosa auf dem vorletzten Bild hat es mir angetan.
    Lieb Grüße zu Dir
    Manu, die auch froh ist Hände zu haben.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne
    Hej, was gibts Schöneres, als jemanden glücklich zu machen und diese Frauen, mit ihren kleinen Wunderfeen, die waren es wohl wirklich nach diesen beiden Abenden.
    Du hast es wunderschön geschrieben - mit den Händen. Ja, es ist wirklich so, es sind die wahren Werkzeuge, die wir haben. Was wären wir nur ohne.
    Ich wünsche dir einen perfekten Start in eine neue vielleicht auch wieder total kreative Woche.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yvonne,

    wie schööön! Hoffentlich machen das unsere Landfrauen auch einmal?!
    Ich könnte fragen ob man dich einfliegen lässt ;o)
    Einfach ganz zauberhaft. Da wäre ich gerne dabei gewesen ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ja liebe Yvonne, wäre die Welt doch nicht so groß und Du so weit weg, dann würde ich auch soooo gerne mal von Dir in die Kunst des Filzens eingeweiht werden. Ich finde die Feen allesamt so schön. Das sind richtige Glücksfeen :-)

    Herzliche Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne,

    das sind ja alles super schöne Stücke geworden!
    Ich kann mir das in einer gemeinsamen Runde seeeehr gut vorstellen!
    Und wenn dann noch etwas so zauberhaftes dabei raus kommt, hach...herrlich.
    Da geht man doch glücklich nach Hause.

    Liebste Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yvonne,
    das glaub ich dir sofort, dass es gemütlich war! Und lustig, schön, unterhaltsam, kurzweilig,...zwei richtig tolle Abende. Mit ganz zauberhaften Ergebnissen. Das haben sie fein hinbekommen die Landfrauen!!
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Fleißige Landfrauen und tüchtige Hände zaubern herrliche Feen ;-)
    Oja, wir vergessen wirklich allzu oft für unsere Hände dankbar zu sein.
    Bei deinem Filztreffenvorschlag kam mir diiiiieeeee Idee. Du könntest doch eine gewisse Zeit durch die Welt pilgern und bestimmt findet sich in jeder Region eine liebe Bloggerin, die dir Kost und Logie bietet ;-)
    Ich würde mich seeeeehr über deinen Besuch freuen ;-) Würde im Notfall auch extra das Schwedenhäuschen schön muggelich herrichten ;o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!