Freitag, 4. April 2014

ZVIERI - JAUSE - KAFFEEPAUSE . . . und FILZEN FÜR KLEINE HÄNDE

Hallo alle zusammen,
was gibt es schöneres als seine Arbeit zu unterbrechen mit einer kleinen Pause? 
Nach einer Tasse Kaffee oder Tee und etwas Süßem lässt es sich doch wieder mit neuem Elan und Freude an die Arbeit gehen! Man ist dann gleich etwas entspannter und hat wieder neue Ideen.
An meinen Filzkursen machen wir immer eine Kaffepause und essen einen kleinen Zvieri!
Da ich im Moment gerade viele Kurse am laufen habe, steh ich morgens schon früh in der Küche und backe etwas kleines feines :-)))


Ich bin nicht die große Back- Kochfee..... nein bei mir muss es einfach zu machen sein und möglichst mit Zutaten, welche schon im Haus sind!


Jaaaaaaaaaaaaaa und da ist so ein Rezept das mich schon seit fast 20 Jahren begleitet.... schnell gemacht.... mit Zutaten welche immer im Küchenschrank sind und alle lieben sie , meine "Küachli".....
ehrlich gesagt die kleinen "Küachli" gelingen immer und mit verschiedener Garnitur passen sie zu sooooooo vielen Anlässen.
Na, möchtet ihr das Rezept?


Ich verrate es euch gerne:

Wichtelhüsli- Küachli

125 gr Butter oder Margarine  weich
150 gr Zucker
1 Paketchen Vanillezucker ca. 13 gr
2 große Eier 
dies alles gut schaumig rühren evt. mit Mixer

100 gr gemahlene Haselnüsse
150 gr Mehl
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
50 gr Schokoladenstreusel 
alles unter die Butter/Eiermasse mischen und gut verrühren!
Masse in 12 Cup-Cakes Förmchen verteilen.
Im vorgeheizten Ofen mit Heißluft bei 175 Grad ca. 18 - 20 Minuten backen. 
Anstelle von Schokoladenstreusel könnt ihr auch Schokoladenwürfelchen nehmen oder geriebene Zitronenschale/ Orangenschale. 
Nach dem Auskühlen, garnieren nach Lust und Laune ;-)))) 


Ich wünsche euch einen guten Appetit!.....
und nicht vergessen Pause machen!

Möchte euch nun noch ein paar Bilder aus meinem Atelier zeigen!
 Da hatte ich drei ganz süße Filz-Künstlerinnen.




Kleine Hände am Filzen!


....darf natürlich nicht vergessen, die Mamis waren auch dabei und es entstanden wieder ganz tolle Häschen und viele bunte Eier!

 Genießt das Wochenende!
Herzlichst eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne
    ich sitze hier in meinem Büro und jetzt knurrt mein Bäuchlein beim Anblick Deiner Super Muffins. Wandert heute Abend sofort in mein Creabuch, ich lasse aber die Haselnüsse weg, ist besser bei einer hochgradigen Nussallergie :-))))
    Sehen auf jeden Fall toll aus und ich liebe so einfach Rezepte.
    Dir ein schönes Wochenende
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      Ja , ist wohl besser du lässt die Haselnüsse weg, bei deiner Allergie! Ich hoffe die Küachli gelingen trotzdem.... kannst sie ja durch Kokosspäne ersetzen!
      As lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  2. Liebe Yvonne
    Bei der nächsten Kaffeepause bin ich auch dabei! Danke für das "gluschtige" Rezept. Natürlich würde mir auch das Filzen viel Spass machen. Wenn Du nur nicht so weit weg wohnen würdest....
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      vielleicht ergibt es sich einmal, das du in der Gegend bist.... jederzeit herzlich Willkommen :-))) Würde mich freuen und dann machen wir ausgiebig PAUSE!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  3. Liebe Yvonne
    Vielen dank für das chüechli - Rezept...ich liebe solche einfachen Rezepte....
    Schöns tägli
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      das ist doch gerne geschehen!
      auch dir einen wundervollen Sonntag
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  4. Liebe Yvonne,

    die Küchlein sehen lecker aus...ich hab mir das Rezept gleich gespeichert.Danke!
    Die drei Künstlerinnen haben sichtlichen Spass an dem Schaffen...find ich klasse.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Klaudia,
      schön wenn dir das Rezept passt! Ich wünsche dir gutes gelingen.
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  5. Liebe Yvonne

    Der Zvieri ist auch bei meinen Kindernähkursen immer sehr wichtig und manchmal haben wir kaum angefangen, da fragen sie schon danach ;-)

    Herzlichst

    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      ach, das sind doch immer schöne Momente!
      und Kinder sind da auch sowas von ehrlich....herrlich!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  6. Hallo Yvonne,

    ach ihr Schweizer seid so süß, wie ihr an fast alles ein "li" dranhängt! Ich mag das total! Deine Küachli sehen sowas von lecker aus...
    Danke für deinen lieben Kommentar! Ich hab mich so über deine netten Worte gefreut und vor allem darüber das dir meine Blümchen so gut gefllen haben.
    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doreen,
      ja , ja wir Schweizer!!!!! eher spezieli!!!
      Geniesse den Sonntag mit deiner Familie.
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  7. Mmh, die sehen echt lecker aus. Bin gar keine Backfee...aber an Süssem kann ich nicht vorbei gehen...mach eben auch immer wieder Pausen:-)
    Liebi Griess und e schöns Wuchänd
    Angy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    das ist ja lustig, eben wollt ich bei dir vorbeischauen - da sehe ich deinen Kommentar.
    Natürlich schick ich dir auch eine Nettigkeit in die Schweiz :) - mailst du mir deine Adresse ?
    Deine Muffins sehen total lecker aus - ich dachte eben, das wäre doch ein hübsches Mifbringsel, zum Ostrbrunch bei meinem Bruder.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      oh darüber freu ich mich jetzt aber riesig.... und schick dir gleich eine Mail! Danke....
      as lieabs Grüassli Yvonne

      Löschen
  9. Liebe Yvonne,
    deine Fotos vom Kurs sprechen Bände. Schade das du so weit weg wohnst, ich würde so gerne mal einen Kurs mit dir besuchen. Allerdings wäre ich ein absoluter Anfänger beim filzen. Die Kinder hingegen haben bestimmt sehr schöne Häschen gezaubert.
    Deine Küchlein sehen lecker aus. Diese mit den kleinen Ostereiern zu dekorieren ist eine schöne Idee!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa,
      ja Schade, das uns so viele Kilometer trennen.... aber vielleicht findest du jemanden in deiner Nähe... um das Filzen mal auszuprobieren! Ist gar nicht so schwierig ;-)))
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!