Donnerstag, 10. April 2014

ICH BIN SO STOLZ...........

Hallo ihr Lieben,
nun fragt ihr euch sicher, auf was ist die Yvonne denn soooo stolz?
Auf die gelungenen Arbeiten meiner lieben Frauen am letzten Filzkurs.....
Was haben wir denn wohl gefilzt?
Könnt ihr es erraten?


Na, habt ihr es erraten... nein keine Zwergenmützen..... auch keine Stricknadelnhüllen...ich lass euch noch etwas raten!

Zuerst wurde Wolle ausgesucht... die Farbe soll ja nachher zu Hause in die Umgebung passen!


Das war gar nicht so einfach, denn ich habe eine schöne Auswahl an Schafwolle in meinem Atelier, doch nach reiflichem Überlegen konnten sich meine lieben Kursteilnehmerinnen entscheiden!

Dann ging es los... munter wurde drauflos gefilzt....




Na...... was das wohl wird :-)))) 
.....noch ein bisschen Geduld, meine lieben Leser und ich verrate es euch!
Doch zuerst.... Kaffeepause, diesmal nicht mit meinen Küachli, aber auch mit etwas ganz feinem!


Nach dem Filzen .... wurde noch verziert... was volle Konzentration erforderte!



Jaaaaaa genau, wir filzten bunte, wunderschöne Blumentüten!!!! Tüten in denen ein kleines Reagenzglas versteckt ist, in das man dann ein kleines Frühlingsblümchen stecken kann.




Die Filzblumentüten sind zum Aufhängen, ans Fenster .... an einen Ast.... oder an einer Tür!
Sie sehen doch wunderschön aus, jede Teilnehmerin filzte gleich 3 Tüten und so entstand eine faszinierende Farben-Palette! Eine spezielle Oster-Dekoration, welche jedoch auch das ganze Jahr hindurch Freude bereitet, so kleine Blümchen gibt es ja schließlich das ganze Jahr hindurch!.... und Frau liebt ja Blumen:-)


Versteht ihr nun, weshalb ich so stolz auf meine lieben Teilnehmerinnen bin!
Einfach super, wie sie gearbeitet haben und die 4 Kursstunden gingen im Flug vorbei!


Hier nochmals das Kursergebnis!
Filz-Blumentüten....... aus Schafwolle..... verziert mit Silberdraht und verschiedenen kleinen Perlen und Glassteinchen!

Nun wünsche ich euch, einen blumigen, sonnigen, farbigen Tag!
herzlichst eure 
Yvonne


Kommentare:

  1. Hallo Yvonne, da seid ihr aber schön fleissig gewesen. Ich glaube ich muss auch einmal zu dir zum Filzen kommen. Hast du ein Kursprogramm?
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      ohhh das würde mich natürlich freuen. Das neue Programm erscheint im September! Du wirst es dann auf meinem Blog finden!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  2. Liebe Yvonne,
    eine wunderschöne Idee! Die Arbeiten deiner Kursteilnehmerinnen sind alle sehr gut gelungen, da kannst du wirklich sehr stolz sein. Sicher hast du das Talent alles gut zu erklären und Spaß am Filzen zu vermitteln.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa,
      Danke... das Kompliment nehme ich gerne entgegen!
      As lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  3. Eine schöne Farbpalette präsentierst du uns da.
    Ich kann mir die Blumentütchen gut an einem Korkenzieherhaselnusszweig vorstellen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, liebe Heike, meine Tüte hängt mit einer Tulpe an einem Zierhaselast!
      As lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  4. Liebe Yvonne
    Da sind ja richtige Kunstwerke entstanden! Toll! Da darfst du wirklich stolz sein! So richtig gemütlich sieht es bei dir im Atelier aus. Richtig schön zum verweilen und werkeln ähm filzen.
    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      danke.... ja ich geniesse die Kurse auch immer... gemütlich, lustig, unterhaltsam und noch was herstellen.... das ganze gemeinsam! Das macht SPASS!!!!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  5. Schön sieht das Ergebnis aus. Alle Farben des Regenbogens sind enthalten. Ich bin sicher, jedes dieser Blumenhalter wird ein Ehrenplatz bekommen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      das denke ich auch.... denn meine lieben Damen waren hell begeistert von ihren Werken!
      as lieabs Grüassli ins Bündnerland
      Yvonne

      Löschen
  6. Liebe Yvonne,
    die gefallen mir gut und zwar genauso in allen Farben, dann eine Margerite hinein und ab damit ans Fenster. Oh, ja das kann ich mir gut vorstellen.
    Deine Kursteilnehmerinnen werden bestimmt noch ein paar herstellen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      schön, das du das so bildlich vor dir siehst! Ja, ich denke da wird noch so die eine oder andere Tüte zu Hause gefilzt! Toll....
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  7. Hallo Yvonne,

    die gefilzten Blumentüten, in den schönen regenbogenfarben...sehr einfach toll aus...sie sind ein schöner Hingucker!


    (◔‿◔) Liebe Grüße Klaudia (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      ich denke sie erfreuen jedes Frauenherz!
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  8. Liebe Yvonne
    Ganz süss sind diese Blumentütchen geworden!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mica, ich werde es weiterleiten ;-)))
      as lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  9. Das sieht nach einem sehr gelungenen Nachmittag aus - beim Anblick dieser Farenvielfalt geht einem das Herz auf! Eine ganz bezaubernde Idee und ich kann mir vorstellen wie hübsch die noch alle aussehen mit dem entsprechenden Blüemli!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      herzlich Willkommen auf meinem Blog.... es freut mich dich als neue Leserin begrüssen zu dürfen!
      Werde gleich mal bei dir vorbei schauen.... bin gespannt!
      Mit dem passenden Blüamli sehen sie wirklich allerliebst aus!
      As lieabs Grüassli
      Yvonne

      Löschen
  10. Da habt ihr aber schöne Blumentütchen gefilzt und alle sind so schön und die Farbenpracht ist echt toll.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Danke, liebe Yvonne....ja die Farben sind wunderbar, die liebt man im Frühling!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!